Light Pink Pointer

♥ Herzlich Willkommen!

Totenköpfe und Schleifchen, Nieten und Glitzersteinchen, Zombies und Kätzchen, schwarz und rosa: eben düster und kitschig...willkommen in meiner Welt! Hier findet sich alles von Outfitposts und der letzten Shoppingausbeute, über Rezepte und Reviews bis hin zum alltäglichen Gemecker über Gott und die Welt. Das Ganze gekonnt gewürzt mit einer kleinen Portion Humor, jeder Menge purer Ironie und etwas Seelenstriptease zwischendurch - denn ich bin mehr als nur eine hübsch gekleidete Hülle.
Und ich hab jede Menge zu erzählen!

noneArina xoxo

Donnerstag, 31. Dezember 2009

Photobucket Jahresrückblick: Das war 2009

Wie jedes Jahr gibt es auch diesmal einen total sinnfreien Jahresrückblick!
Hinter vielen Antworten verstecken sich diesmal sogar Links zu passenden Bildern, Videos und Blogeinträgen ^-^
Treue Blogleser werden 98% davon zwar schon kennen, aber es sind auch ein paar Bilder dabei, die ich vorher noch nie gebloggt habe [& wo ihr wirklich NICHTS verpasst habt, wenn ihr sie NICHT gesehen habt xD']

*~*+*~*

Hasswort des Jahres:
WIRTSCHAFTSKRISE! ARGH!

Hassname des Jahres:
EDWARD!!!! [...ist jetzt jemand ernsthaft verwundert über diese Antwort xD?]

Highlights des Jahres:
- Zombie Walk an Halloween
- Green Day Secret Gig in Köln
Errungenschaften des Jahres:
- Meine erste "richtige" Lolitabluse von Metamorphose <3
- Tre's Drumstick [gefangen beim GD Secret Gig in Köln <3]
- Nasenpiercing <3
- Pleks vom GD Secret Gig <3

Personen des Jahres:
TOP: Mom, cello, Laura, Max
FLOP: Maddi [du wirst dir denken können warum, oder? Wenn nicht hast du jetzt einen Grund zum Nachdenken...]
Feststellung des Jahres:

"Weiß ist ja doch nicht so 'ne hässliche Farbe..." ^^"

Peinlichstes Erlebnis des Jahres:
Ich glaube mir ist wirklich gar nichts mehr peinlich...zumindest fällt mir nichts ein ^^"

Beste Feier des Jahres:
Party technisch war dieses Jahr echt nix los...

Tollste Kleinigkeit des Jahres:
Mom macht mir Bentos <3

Top Konzert:
- Green Day Secret Gig in Köln [natürlich mit Mom <3]
Bester Anime des Jahres:
"Die Melancholie der Haruhi Suzumiya"

Beschissenster Anime des Jahres:
/

Bestes Game des Jahres:
BRÜTAL LEGEND! <3

Schlechtestes Game des Jahres:

Kann ich nicht wirklich was zu sagen, bin ja kein Zocker ^^"

Eine Person, die mir im Laufe des Jahres echt ans Herz gewachsen ist:
LAURA <3! Ich liebe deine große, ehrliche Klappe :'D! & noch mehr liebe ich, wie du abgehst, wenn wir zusammen unterwegs sind & ich in voller Rufflebutt-Montur bin xD Mit dir brauch ich echt keine Angst zu haben ;D <3

Person, von der ich unheimlich froh bin sie getroffen zu haben:
Habe dieses Jahr keine neuen Leute getroffen

Beleidigung des Jahres:
"FETTE MISGEBURT!" ...danke nochmal :'D!
Kuriosester e-mailbetreff:

"ICH FICK DICH GRAD" <-...ja echt xD?
Schocker des Jahres:
Marcels Einzugsbefehl zum Bund...

Haare länger oder kürzer?
Anfang des Jahres war ich beim Friseur, da waren sie VIEL zu kurz .
Jetzt sind sie wieder laaang <3

Mehr Kohle oder weniger?
Eindeutig weniger.

Mehr ausgegeben oder weniger?
Anfangs mehr, gegen Ende des Jahres hin, aber immer weniger.

Mehr bewegt oder weniger?
weniger ~_~'''

Der hirnrissigste Plan?
Bei -16C° & 30cm hohen Schnee Bahn fahren zu wollen...
dann kommen die Scheißteile nämlich grundsätzlich zu spät! Oder noch schlimmer: Sie kommen GAR NICHT und man steht stundenlang in der Kälte!...gah >_<

Die teuerste Anschaffung?
Mein Lockenstab, glaube ich...

Das leckerste Essen?
Das Buffett im "HAO TING" <3

Das beste Buch?
Mhm...war kein wirkliches Highlight bei. Im Moment lese ich aber "Blutrote Küsse" & bis jetzt ist es WIRKLICH gut :3

Der mieseste Film?
SAW V [er war zwar nicht mies, aber ich war schon sehr enttäuscht irgendwie]

Der größte Fehlkauf?
DIESER merkwürdige Lippen"stift"

Und das schönste/beste Festival?

Festivals? pff...waren alle scheiße dieses Jahr...

Was kam dir 2009 aus den Ohren heraus?
DER BESCHISSENE TWILIGHT HYPE X_X!!!

Was mich dieses Jahr am aller meisten aufgeregt hat:
Die Intoleranz mancher Menschen [wahlweise auch die "DUMMHEIT", nennts wie ihr wollt...]

2009 zum ersten Mal getan?
- Ein Videotutorial gemacht
- Deco-den gemacht
- Auf einer richtigen Convention gewesen
- Künstliche Fingernägel gekauft
- Künstliche Wimpern gekauft
- Extenions gekauft [...ich bin echt zu 'nem Oberfake mutiert in diesem Jahr xD']
- Alleine 8 Viren vom PC entfernt
- In vollem Lolita Outfit auf der Straße gewesen
- Eine Para Para Choerografie gelernt
- Erfolgreich eine Hime-Frisur gezaubert
- Einen Lockenstab gekauft, und vorallem auch BENUTZT XD'
- Ein Kyaraben gemacht
- An einem ausländischen Wettbewerb teilgenommen...und gewonnen!
- Einen Kuchen gebacken & verziert [mit eher mäßigem Erfolg xD']
- Einen bodenlangen Rock getragen
- Directions Haarfarbe benutzt
- In einer ausländischen Zeitung gewesen [wenn auch nur halb xD']
- Sushi selber gemacht
- In einer Disko gewesen

Gibt es etwas, dass du bereust gekauft zu haben?Naja, nicht wirklich bereuen, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich die Glanzleggings nicht doch lieber hätte hängen lassen sollen ^^"""

Lieblingskleidungsstücke?
- Bodyline Kuchenprint-JSK
- Springerstiefel [da bleiben die Füße auch trotz Regen & Schnee WARM & TROCKEN <3!]
- Anna House Bluse
- Bodyline Plateupumps
- sXe Kuschelpulli

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
DIE Kette von meinem Bebi zu Weihnachten <3 <3 <3

2009 mit einem Wort...?
Stimmungsschwankungen, Stimmungsschwankungen, Stimmungsschwankungen...

*~*+*~*

Wenn ich ehrlich bin, muss ich zugeben, dass 2009 alles in allem wirklich nicht das beste Jahr war:
Ich war strunzenfaul, viel zu oft viel zu launisch, in der Schule lief nicht alles so bombig, viele Leute gingen mir mal wieder TIERISCH auf den Geist, ich hab das ganze Jahr über reichlich dumme Sprüche bekommen & seit Anfang des Jahres hat mein Dad auch noch dank der beschissenen Wirtschaftskrise Kurzarbeit.
Na danke auch!
Für mich war das Jahr primär einfach nur irgendwie stressig & ich hatte reichlich viele Stimmungsschwankungen, da ich mir um vieles [teilweise unnötig] 'nen Kopf gemacht habe.
Ein sehr nachdenkliches Jahr, sozusagen.
Da bin ich doppelt so froh, dass es wenigstens dieses Jahr viiiiele Sachen gab, die ich vorher nie ausprobiert hatte.
Wenigstens etwas, dass positiven Schwung ins Jahr brachte!
Auch habe ich viele, viele schöne Tage mit meinem Bebi verbracht, oder mit meiner Familie zusammen im Restaurant [Das Buffett im HAO TING ist pure LIEBE <3], oder einfach nur kuschelig auf der Couch.
An sich war es ein sehr ruhiges Jahr.
Während meine Mom & ich letztes Jahr von einem Konzert zum nächsten gehüpft sind, war dieses Jahr Konzerttechnisch eher Flaute. Dafür waren die Konzis auf denen wir waren DOPPELT so gut <3

& so lasse ich das Jahr 2009 mit wirklich sehr gemischten Gefühlen zurück, und ich hoffe einfach, dass all das, was dieses Jahr schlecht  lief [& das war wenn ich so zurückblicke doch schon einiges..., im nächsten Jahr um so besser wird...

In diesem Sinne:
FROHES NEUES!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen