Light Pink Pointer

♥ Herzlich Willkommen!

Totenköpfe und Schleifchen, Nieten und Glitzersteinchen, Zombies und Kätzchen, schwarz und rosa: eben düster und kitschig...willkommen in meiner Welt! Hier findet sich alles von Outfitposts und der letzten Shoppingausbeute, über Rezepte und Reviews bis hin zum alltäglichen Gemecker über Gott und die Welt. Das Ganze gekonnt gewürzt mit einer kleinen Portion Humor, jeder Menge purer Ironie und etwas Seelenstriptease zwischendurch - denn ich bin mehr als nur eine hübsch gekleidete Hülle.
Und ich hab jede Menge zu erzählen!

noneArina xoxo

Montag, 30. August 2010

Photobucket Der Ernst des Lebens

Immer wieder höre ich von dem "Ernst des Lebens", aber wer zum Teufel ist eigentlich dieser "Ernst"?
& warum mischt der Arsch sich so krass in mein Leben ein?

Photobucket

Ernst ist vermutlich ein Mitt-50iger, mit Schnurrbart, ein paar Flusen auf dem Kopf & mit Hemd & Krawatte.
Und er ist richtig gerne ERNST. Vor allem wenn es um die Schule geht. Um genau zu sein, muss dieser Ernst ein ganz furchtbarer Sadist sein.
6 Wochen lang konnte ich so laaange wach bleiben wie ich wollte & vor allem am Morgen AUSSCHLAFEN!
Heute Morgen wurde ich vom guten Ernst jedoch eher unsanft aus dem Schlaf gerissen & dazu genötigt mich fertig zu machen & zur Schule zu gehen.

Photobucket

Seien wir doch einmal ehrlich: Wer geht schon wirklich GERNE zur Schule? & damit meine ich so RICHTIG gerne! So mit Spaß & Enthusiasmus & allem. Das geht doch gar nicht.
Wenn doch, verratet mir auf welche Schule ihr geht, damit ich wechseln kann.

Nun, ein paar wissen es vielleicht schon, da ich es in der Vergangenheit schon mal angedeutet habe, die anderen erfahren es nun:
Ich drehe dieses Jahr die erste Ehrenrunde meiner gesamten schulischen Laufbahn. Jawoll.
& warum?
Freiwillig. Mehr oder minder.
Ich hatte schon letztes Jahr recht früh beschlossen, dass ich wiederholen will, da ich nicht mit zu miesen Noten & zu vielen Defiziten in die 13 wollte. Also ging ich zu meinem Beratungslehrer & wir einigten uns darauf, dass ich wiederhole. Es wurde notiert & es gab kein Zurück mehr.
Ich hatte nun zwei Optionen:
1) Faul zu Hause rumhocken & auf den Schulbeginn warten
oder
2) Das Schuljahr beenden & noch möglichst viel Wissen mit mir nehmen für das nächste Jahr.
Auch wenn Option 1 verlockend klingen mag, wählte ich Option 2, was das einzigst logische war: Schließlich wollte ich ja doch noch möglichst viel Stoff mitbekommen, damit ich weiß, was im Wiederholungsfall auf mich zu kommt.

Nun, der ERNST packte mich schon gestern Mittag & ich begann zu zweifeln ob meine Entscheidung so gut war. Danke Ernst, du hast mir echt die Laune & überhaupt den kompletten Tag versaut!
Heute Morgen war ich recht gechillt, was mich wunderte, da ich letzte Nacht so unruhig geschlafen habe wie schon lange nicht mehr. Ich hab mich von A nach B im Bett gerollt & bin ständig hektisch wach geworden & dachte ich hätte verschlafen.
& so stand ich wie immer um 05:00Uhr auf, machte mich fertig & begab mich zur Schule.
Dort angekommen ließ mich der gute ERNST zu aller erst mal im Regen stehen, denn weder ich, noch Laura, die auch wiederholt, standen auf irgendeiner der Kurslisten. Demnach hatten wir absolut keine Peilung an wen wir uns wenden müssen, geschweige denn wo wir hin müssen.

Photobucket

Gut gemacht ERNST! Als wäre ich nicht schon nervös genug gewesen...
Irgendwann nach viel hin- und her gesprinte durchs Schulgebäude fanden wir unser Klassenzimmer.
Ich setzte mich & musterte die Gesichter um mich herum. Fein. Außer 2 davon waren mir alle gänzlich unbekannt. Waren diese Menschen wirklich auf meiner Schule? Ich habe nie auch nur einen davon registriert.
Nun gut, genau für dies hatte ich nun eine Stunde Zeit. Menschen begaffen & ein wenig mit Laura rumalbern. Das lockert die Stimmung.

Dass der ERNST mich anscheinend wirklich nicht wer weiß wie gut leiden kann bemerkte ich erneut, als ich meinen Stundenplan ausgeteilt bekam:
Montag + Dienstag 12 Stunden, die restlichen Tage mindestens 8 Stunden.
Also kann ich in Zukunft gleich zu Wochenbeginn bis 18Uhr in der Schule hocken. Dann brauche ich 45Minuten bis ich zu Hause bin, esse etwas, mach meine Hausaufgaben & gehe ins Bett.
Na herrlich!
Wie beruhigend, dass wir unsere Sportprofile erst heute gewählt haben, was bedeutet, dass sich mein ekeliger Stundenplan eventuell doch noch zum Guten wenden könnte. Oder wahlweise noch schlimmer werden könnte.
We will see.

Erneut kippte ich fast von meinem ohnehin schon wackeligen Stuhl, als ich sah bei wem ich in Zukunft Unterricht haben werde:
Über 2 Lehrer freute ich mich,
2 verteufelte ich schon just in dem Moment, als ich ihre Namen las,
& wiederum 2 andere kenne ich noch nicht einmal!
Das kann ja heiter werden...
Immerhin habe ich 5 Kurse zusammen mit Laura...das heitert mich dann doch wieder auf.

Nun ja. Conclusio:
Ich bin gespannt was mich nun erwarten wird. Ehrlich gesagt graut es mir schon vor Gruppenarbeiten & Ähnlichem. Ich hasse sowas, selbst wenn ich die Leute kenne mit denen ich zusammen arbeiten soll. Aber wenn sie mir dann auch noch UNBEKANNT sind...oh je...
Whatever, ich habe nur noch diesen einen Versuch, also muss ich alles dran geben diesmal alles besser zu machen.
Die Stunden des letzten Schuljahres verbrachte ich primär mit zeichnen, Mangas lesen & Schlaf nachholen.
Jetzt muss es andersherum sein: Eher ins Bett gehen, SCHULBÜCHER lesen & Graphen zeichnen.
Ich freue mich.

Ich diesem Sinne:
Photobucket
Hast' gewonnen...

Kommentare:

  1. Omg, 12 Stunden Schule? Das habe ich ja noch nie gehört, mein Maximum war mal ein Halbjahr mit 10 Stunden, aber niemals hatte ich mehr.
    Du Arme, du hast mein Beileid -_-. Aber das sollte dich anspornen, Ernst zu besiegen! Du kannst es schaffen! Tschaka!
    Lg
    --San

    AntwortenLöschen
  2. GEIIIIIIL :DDD hahaha
    find ich hammer diesen blogeintrag mit Ernst!!
    super gemacht hahaha

    AntwortenLöschen
  3. Ohje, der böse Ernst!
    Das tut mir Leid für dich, dass der Start ins neue Schuljahr eher bescheiden verlief. Ich drück dir die Daumen, dass es sich noch zum besseren wendet!
    Aber lass dir von jemanden, der schon erfolgreich eine Ehrenrunde hinter sich hat gesagt sein: Es lohnt sich! Ehrlich, das war das beste, was mir in meiner ganzen Schullaufbahn passiert ist! o_O Zwar nicht freiwillig, aber naja. Meine Noten haben sich deutlich dadurch verbessert und meinem Gemüt ging's auch wesentlich besser als in der vorigen Klasse (gut, mit der hatte ich schlichtweg einfach arge Porbleme^^").
    Und mein erster Schultag in der neuen Klasse war auch alles andere als vorteilhaft. Nachdem man mich zuerst in die falsche Klasse verfrachtet hat, musste ich erstmal schläunigst runter zum Direx, *laberrhabarber* und dann wieder hochhetzen, mitten in den Unterricht platzen und erklären, was los ist....während mich ca 25 Paar Augen anstarrten.... das war waaaaaaaaahnsinnig toll -_-"
    Aber danach gings echt bergauf und nachdem ich ja jetzt schon seit 3 Jahren mit dem Abi fertig bin, kann ich auch mit dem nötigen Abstand sagen, dass es sich echt gelohnt hat ;)

    Also: TSCHAKKAAA!!! Du schaffst das! ;)

    AntwortenLöschen
  4. Wie hart! Bis 18 Uhr Schule!! O__O
    Ich hatte von 7:55 - 15:50 maximal Schule.
    Ich hoffe, du schaffst das!! : )

    Aber dein Eintrag war dennoch recht amüsant! : 3
    Musste das ein oder andere Mal schmunzeln! XD

    AntwortenLöschen
  5. Hahaha, Ari, du bist goettlichst ! Ich liiiebeee diesen Eintrag !!! xD

    Man man... hammer geil! Bei mir wirds auch bald ERNST! In 2 Wochen... letztes Jahr. D: Oh Gott, ernstiger gehts kaum !

    Ich hoffe ich traeum jetzt nich von so nem Typen namens Ernst die naechsten Naechte XDD

    AntwortenLöschen
  6. Ohja, Gedanken, die mir fast bekannt vorkommen.
    Du hast mich mit deinem Post zu einem eigenen Eintrag über den Ernst inspiriert:

    http://tigerlilly-countryside.blogspot.com/2010/08/der-ernst.html

    Vielleicht magst du es ja mal lesen?

    AntwortenLöschen
  7. Ohje, das hört sich wirklich alles andere als lustig an.
    12 Stunden Schule sind hart, vor Allem wenn du so nen langen heimweg hast (hatte ich auch immer, daher hab ich auch alles darauf gesetzt schon mit 17 meinen Führerschein zu machen). Aber zumindest eine pause habt ihr dazwischen, oder? .__.
    Ich wünsche dir jedenfalls alles Liebe und Gute, dass es nicht ganz so schlimm wird ;)

    Übrigens... ich bin (zumindest im letzten Jahr) eigentlich ganz gerne zur Schule gegangen. Das lag daran dass unsere Klassengemeinschaft nun seit mittlerweile 4 Jahren sehr gut eingespielt war, wir uns gut verstanden haben und eigentlich sehr viel Spaß hatten, auch im Unterricht. Lag also weniger an der Schule, als an den Menschen....

    AntwortenLöschen
  8. ich fühle mit dir ._. ich drück dir alle daumen und gaaanz viel durchaltevermögen um deinen inneren schweinehund ordentlich in den arsch zu treten :) dieses mal packst du es sicher, und sichr sind die anderen menschis in deiner klasse nicht mal so doof wie sie auszusehen scheinen :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin in der 9ten Hocken geblieben...habe gegen mitte des ersten Halbjahres der 10 die Schule gewechselt, fahr nun jeden morgen 20km von Bottrop nach MArl, stehe also auch so um 5 auf, bin aber dennoch richtig glücklich damit.
    Grade bin ich in die 11 gekommen, ich habe keinen Überblick über die Kurspläne und um 5 vor 8 (also in wenigen Stunden) erwartet mich Leichtathletik! Wieso hab ich das getan?! xD


    Du siehst, ich fühle mit dir :]

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab zwar nicht wiederholt, bin aber auf ne andere Schule gewechselt und da waren alle mindestens 2 Jahre jünger als ich und bildeten sich automatisch ein dass ich ein Genie sei, da ich ja älter bin... als dann herauskam dass ich eigentlich auf die Schule gewechselt habe weil sie andere Fächer hatte als meine Alte, sprich, ich das meiste noch NIEMALS gemacht hatte, war ich schnell abgeschrieben.
    Du hast es gut, dass du wenigstens Laura hast ^.^
    udn mein höchstes waren auch 10 Stunden am Tag O__Ö 12 stunden schule... aua... wieviel freistunden sind da eingeschrieben? 1? 2? sah bitte nicht "keine" XP

    AntwortenLöschen
  11. Ich muss gestehen, das is das einzig Coole an meiner BErufsschule: Ich hab an den 2 Tagen nur 4 "Schulstunden". Dafür dauert eine Schulstunde asuch anderthalb Stunden... XD

    Über den Ernst des Lebens gibt es auch ein total süßes Kinderbuch für Schulanfänger. [Es geht um ein Mädchen, das in die Schule kommen wird und immer wieder diesen Ernst-Spruch gesagt bekommt. Sie fragt sich auch dauernd, wer das is und wie das wird... Bis sie dann am ersten Schultag neben einem Ernst sitzt X3]

    Und ich bin gern zur Schule gegangen, zumindest in der Oberstufe. Es war zwar oft langweilig, aber ich mochte die Schulfächer, die Mitschüler und die Lehrer... Ich hab mich damals sehr frei und lebendig gefühlt. Und ich wusste, dass Schule immer die beste Zeit sein wird; ich find arbeiten so furchtbar anstrengend! XD

    AntwortenLöschen
  12. http://springofrebirth.blogspot.com/2010/08/die-jahre-kommen-und-gehen.html
    damit du dich nicht ganz allein und doof fühlst wegen dem stundenplan lies doch meinen tollen eintrag dazu xD hab so in etwa dasselbe desaster^^
    Süßer Eintrag^_^
    Liebe Grüße!:)

    AntwortenLöschen
  13. Dann wünsch ich dir viel Erfolg im neuen Schuljahr! Und den Ernst kannst du sicher auch ab und an austricksen. ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Oh man dieser Ernst ist vielleicht ein Stalker.
    Der ist zu mir nämlich genau so nett. -.-*
    (Dein Eintrag is echt total süß)

    Das mit den 12 Stunden Schule is natürlich richtig krass. Ich bin ja schon total am ende, weil wir jetzt in der Berufschule Dienstags 8 Stunden haben und ich erst um 4 zuhause bin.

    Aber auch wenn du wiederholst, du hast ja noch Laura und auch das mit der Gruppenarbeit wird schon hinhauen. Du bist ja ne nette ^-^

    Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen das alles dieses Schuljahr gut läuft.

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe früher ganz genauso über Schule und das alles gedacht & geschrieben, doch wenn man in seinem Leben über ein Jahr lang jeden Tag bis 21.30 uhr und 3 Samstage im Monat ebenfalls so lange arbeiten musste und keine Zeit mehr für Freunde, Beziehung und Hobbys hatte DANN weiß man Schule echt zu schätzen!

    Deswegen habe ich von festem Job wieder zurück in die Schule gewechselt und eine neue schulische Ausbildung angefangen.

    Schule kommt einem zwar grundsätzlich IMMER ätzend vor, doch es ist definitiv besser als 9 - 10 Stunden zu arbeiten ( und wie ich damals immer in der Spätschicht. )

    Und du scheinst ja auch mit einer Freundin zusammen in der Klasse zu sein, da lässt sich das doch alles noch viel besser aushalten ;D

    AntwortenLöschen
  16. Ich als neue Blog Leserin ohne eigenen Blog geb' jetzt hier auch mal meinen Senf dazu, hoffe das stört nicht ^^
    Zunächst wünsche ich dir ganz viel Erfolg für die restliche Schulzeit,
    dann möchte ich dir ans Herz legen, wirklich viel für die Schule zu tun, damit du dein Abi mit nem guten Schnitt bekommst.
    Ich habe vor einem Jahr mein Abitur gemacht und es wird einem nachher erst komplett bewusst, wie wichtig das Abi und ein guter Schnitt wirklich sind (z.B. der NC für ganz ganz viele Studiengänge, und er steigt von Jahr zu Jahr an!)
    Genieß die Schulzeit, sie ist die unkomplizierteste Zeit des Lebens meiner Meinung nach,
    und mit deiner Freundin an deiner Seite wirst du das schon packen ;)
    Alles Liebe und viel Erfolg! :)

    AntwortenLöschen
  17. hey hey^^
    habe auch wiederholt,und ich muss sagen,es hat sich gelohnt am ende ;) wollte auch nicht mit zu vielen defis ins abi rein etc.das blöde war halt die sache mit den neuen leuten,jaja gruppenarbeit *murks*;) wünsch dir alles gute=)!

    AntwortenLöschen
  18. Respekt.. ich bin 13 Jahre durchmarschiert und hätte auf kein weiteres Jahr Lust gehabt an dieser Schule. Dann kam Berufsschule und ich habe mich da wirklich auf die Schule gefreut. Viele tolle Leute. Größtenteils interessanter Unterrichtsstoff und alles easy going (Niveau tangiert 0 xD)
    In ne neue eingeschworene Klasse zu kommen stell ich mir auch blöd vor. Aber das wird schon klappen. Hau rein!

    AntwortenLöschen
  19. bei 12h schule käm ich gar nicht mehr nach hause. ginge bei uns auch garnicht, weil wo sollte die Abend-FOS hin wenn wir noch da hocken?

    aber wiederholen möcht ich ganz ehrlich nicht. klar ich denk mir nach den 3 oder 4 wochen schule die ich hab "super... schon ne 4 geschrieben. fängt guuut an"

    ähm was wollt ich noch sagen? Ich weiß es nicht mehr -.-
    ach ich wünsch dir auf jedenfall viel Erfolg usw. Ich hasse es auch frühs aufzustehen weil ich ja ne stunde durch die weltgeschichte kurve (oke stau nehmen wir mal raus den hab ich aber jeden morgen und nachmittag)
    Ich liiiebe Gruppenarbeit xD Letztens in Mathe: Wir hatten alle aufgaben fertig und nen krampf im bauch weil wir so viel gelacht haben. das soll mal einer nachmachen xD
    Du packst das schon!

    AntwortenLöschen
  20. Mein Patenkind wurd heute eingeschult. Ich hab ihr das Buch "Der Ernst des Lebens" geschenkt. Das Ende ges Buches ist, dass ihr neuer Tischnachbar in der Schule Ernst heißt ect...

    So, mal was anderes.
    Ich bin tatsächlich gerne zur Schule gegangen. Ich hatte mir aber auch eine nette Privatschule ausgesucht und da hat es mir echt gefallen.
    Ich hatte, genau wie du, die 12. Klasse freiwillig wiederholt.
    Ich hatte meine LKs dumm gewählt ect und dann dachte ich mir es gibt nur 2 Möglichkeiten.
    1: Ich breche das Abi ab und mache ein freiwilliges Sozialles Jahr oder ein gelenktes Praktikum
    2: Ich wiederhole die 12 mit neuen LKs
    Denn ich wäre so niemals durch die Prüfungen gekommen.
    Und es war die beste Entscheidung, die ich treffen konnte, dsa Jahr zu wiederholen!!
    Dadurch hatte ich tolle neue Klassenkameraden bekommen, bessere LKs und ich war gerne in der Schule.
    Der Vorteil an meiner Schule war, dass wir um 7:30 Uhr mit dem Unterricht angefangen hatten und die Stunde Mittagspause nicht einführen mussten (weil keine öffentliche Schule). Es gab nie mehr als 9 Stunden (in der 13. war ich nie länger als 7. std in der schule) und selbst die 9. Stunde war um 15.20 zuende. Man hatte also immernoch genug Freizeit.

    Hach~~ ich vermiss die Zeit. ^^

    AntwortenLöschen
  21. Hab auch schonmal wiederholt ..es war grauenhaft! ö.Ö
    Aber warum musst du um 5 aufstehen wenn du 45 Minuten zur Schule brauchst?

    AntwortenLöschen
  22. Soo.. hinterlasse ich dir nach Jahrzehnten auch mal wieder ein Kommi.
    das hört sich ja alles.. krass an O__O
    Ich mein zum Glück hast du Laura bei dir , ich glaube ohne sie.. wäre es noch schlimmer..v.v
    Ich habe mich auch den ersten Tag an meiner neuen Schule unwohl gefühlt...so unter den ganzen fremden Leuten.. aber es hat sich herrausgestellt , das sie alles ganz lieb sind :)
    Naja bis jetzt zumindest.. kann sich ja noch ändern wenn alle noch n bisschen lockerer werden. Ich werde darüber auch bald mal bloggen.
    Ari ich drück dir die Daumen für dieses Schuljahr , das schaffst du diesmal besser und Laura bestimmt auch ;>

    AntwortenLöschen
  23. hihi herzchen hörst sich nachem vollen programm für dich an ^^
    aber allein vorsätze bringen da nix xD du musst sie auch umsetzen : o
    denn genau mit der gleichen motivation bin ich in mein 2 semester gestartet xD & rausgekommen is nur mist ^^
    zieh das durch ^^
    es emntscheidet einfach primär über deine zukunft (: du packst das schon ^^
    & es kann ja nur von vorteil sein das eine dir bekannt person and einer seite wiederholt ^^
    indem sinne viel glück x)

    AntwortenLöschen
  24. Oh man, das hört sich nach Minusspaß an. Zum Glück musste ich in der Oberstufe nix wiederholen, aber dafür in Unter- UND Mittelstufe ^^. Man will ja alles mitnehmen. Ich für meinen Teil mag meine Schule jetzt sehr, aber ist ja auch ne Fachschule, heißt ich interessiere mich für den Kram den die da erzählen ^^. Nicht son bescheuertes Mathegedöns wie von 5-13!
    Würde dir wünschen, dass du alles so umsetzen kannst wie du dir das wünschst. Und wenn du dir den Ernst ins Zimmer hängst, wirds vielleicht was einfacher. Als Erinnerungshilfe oder so ^^.
    Liebe Grüße, schöne Restwoche noch!

    AntwortenLöschen
  25. LoL ich geh ja schon 9 Jahre in die Schule, wovon eines wiederholt wurde (Nicht wegen Dummheit, sondern weil meine Ellis so wollten -.-*) Und mir macht Schule schon von Klein auf Spaß, ausser wenn meine Ellis mich zum lernen zwingen wollen. Unter uns: Ich hab die Schule schon mindestenz 6 mal gewechselt und am besten fand ich die Sahnschule Crimmitschau in Sachsen. Kannst ja zu uns kommen xD. Von Gymnasien bekommt das Julius-Motteler Gymnasium ne 1+++. Nur eine Schule ist die Schlechteste und zwar die KKS ebenfalls Crimmsche. (Lehrer sowas von Lustlos). Zusätzlich bin ich ja noch so ein Mathe-Freak, der alles meist auf Anhieb versteht. Wenn du Lust zur Schule haben willst, dann steh als allererstes mit einem Lächeln auf, danach folgen Lieblingsklamotten und anschließend dein Lieblingsfrühstück. Viel Spaß :3

    AntwortenLöschen
  26. Hallöchen, ich habe deinen Blog gerade per Zufall entdeckt und bin echt begeistert! Ich werde hier wohl noch öfters mitlesen. :) Dein Ernst-Posting hat es mir richtig angetan. Sehr tolle Idee! Hahaha. :D Ich musste zwar nie wiederholen, daher habe ich keine Ahnung wie sich das anfühlt, aber ich habe jetzt auch schon 13 Jahre Schule hinter mir (das heisst, wenn ich bis diesen Freitag alle Abschlussprüfungen bestehe ^^, dann hab ich es wirklich HINTER mir). Im 10. Schuljahr hatte ich eine 48 Stunden Woche! Das war immer total krank o.O Da kann ich dir gut nachempfinden, ich hoffe dein Stundenplan ändert sich noch zum Guten! Lass den Kopf nicht hängen, du packst das schon! Tüdelü :D

    AntwortenLöschen
  27. Your means of explaining the whole thing in this post is truly
    pleasant, all be able to simply be aware of it,
    Thanks a lot.
    Feel free to surf my weblog :: thanksgiving quotes

    AntwortenLöschen