Light Pink Pointer

♥ Herzlich Willkommen!

Totenköpfe und Schleifchen, Nieten und Glitzersteinchen, Zombies und Kätzchen, schwarz und rosa: eben düster und kitschig...willkommen in meiner Welt! Hier findet sich alles von Outfitposts und der letzten Shoppingausbeute, über Rezepte und Reviews bis hin zum alltäglichen Gemecker über Gott und die Welt. Das Ganze gekonnt gewürzt mit einer kleinen Portion Humor, jeder Menge purer Ironie und etwas Seelenstriptease zwischendurch - denn ich bin mehr als nur eine hübsch gekleidete Hülle.
Und ich hab jede Menge zu erzählen!

noneArina xoxo

Donnerstag, 3. März 2011

Photobucket My Chemical Romance - 27.02.2011 Palladium, Köln

"Einmal 'Glückseligkeit' zum mitnehmen bitte" - "Ah, sie wollen also eine Konzertkarte kaufen. Welche darfs denn sein?"

Photobucket

Okay, fassen wir einmal kurz zusammen:
Mein rechtes Bein zieht wie blöde beim Laufen, mein Nacken schmerzt wenn ich auch nur minimal den Kopf nach vorne neige & ich habe non-stop das Gefühl von Seitenstichen.
Ich weiß nicht wofür das nach euch klingt, aber für mich klingt das nach einem gelungenen Konzert.

Vergangenen Sonntag war endlich das von mir lang ersehnte My Chemical Romance Konzert in Köln.
Normalerweise bin ich vor Konzerten nie sonderlich aufgeregt. Ich freue mich zwar, aber meist braucht mein Hirn extrem lange um die Info "Du siehst bald XYZ live" zu verarbeiten & so kommt meistens erst wenige Stunden vor Konzertbeginn diese Info in meinem Hirn an & ich werde rappelig.
Nun, dieses mal war es anders, denn schon seit Wochen nervte ich jeden damit, dass ich ja bald endlich MCR wieder live sehe, egal ob derjenige es hören wollte oder nicht.
Die Tage wurden gezählt & mit jedem Tag wurde die Vorfreude größer, bis es am 27. dann endlich soweit war. Es war für mich DER Tag.

Photobucket
Konzert-Outfit.
Super simpel, da ich immer Angst habe irgendwas könnte kaputt oder gar verloren gehen. Horrorvorstellung!
Das "Keep Running" hatte ich übrigens noch am nächsten Tag auf dem Arm stehen, auch nach dem duschen noch. Edding ist wirklich hartnäckig,..

Photobucket
WE'RE READY!!

Photobucket
Zur Feier des Tages haben sogar meine Nägel einen neuen Anstrich bekommen ;D

Um kurz vor 16Uhr, begann endlich unsere Fahrt nach Köln.
Im Auto: Meine Mom, Domi, Lisa & Ich.
Ebenfalls an Bord: Laute Musik (MCR natürlich ♥), Kaffee, Wasser & ein Navi, damit wir auch irgendwie am "Palladium" ankommen.
An dieser Stelle möchte ich erwähnen, dass das "Palladium" die beschissenste Konzerthalle EVER ist & meine Mom und ich uns schon gefühlte 10.000x geschworen haben dort NIIIE wieder hinzugehen. Nun ja...was tut man nicht alles für seine Heroes, mhm?

Um ca. 17:20Uhr an der Konzerthalle angekommen begann natürlich das übliche WARTEN. Alles kein Problem, ich warte gern aber: WARUM MUSS ES GRUNDSÄTZLICH DANN ANFANGEN WIE AUS EIMERN ZU SCHÜTTEN???!!!
Wirklich, es ist immer das selbe!
Meine Haare mutierten im Regen solangsam aber sicher schon zu einer Masse & wir froren uns alle gepflegt den Hintern ab.
Noch eine halbe Stunde bis zum Einlass und es regnete föhlich weiter. Uff.

19Uhr. Einlass. Das Herz schlägt mir erste mal an diesem Tag bis zum Hals.
Die Tasche wird kontrolliert, das Ticket abgerissen. BÄM & schon ist man drin.
Der Schlachtplan: Einen Platz links vor der Bühne zu bekommen, möglichst weit vorne logischerweise.
Und dann hieß es erst einmal: RENNEN!
Wirklich, ich bin die Unsportlichkeit in Person, aber ihr glaubt gar nicht wie schnell meine kurzen, dicken Beine dann sein können xD
Endresultat: Platz links vor der Bühne bekommen, frontal vor Frank. Ca. 7. Reihe. Perfekte Sicht auf die Bühne. Awesome!

Ca. 20Uhr begannen dann "LostAlone" zu spielen. Kannte leider nur 3 Lieder, war bei keinem 100% textsicher. Was solls, singt man halt nur das, was man weiß mit. Wenigstens etwas Resonanz zeigen, waren ja schließlich nicht schlecht die Jungs. Haben ca. eine halbe Stunde gespielt, dann begann wieder die übliche Umbauphase und -wie immer- das Warten.

An dieser Stelle sollte ich vielleicht für das weitere Geschehen einmal beschreiben was um uns herum so los war. Nun, rechts von mir stand meine Mom, links von mir ein Mädel, das GOTT SEI DANK lammfromm war & nicht darauf aus einem irgendwie den Platz streitig zu machen. Hinter mir stand Domi wie ein Schrank & hielt mir den Rücken frei & vor mir...ja...vor mir. Wie drücke ich es nett aus? Vor mir stand eine Wand. Ein Baum. Ein Kerl. Ein FETTER Kerl. Ein fetter Kerl, der keinen Bock auf das Konzert hatte, nur am fressen war & anscheinend nur deswgeen mit war um auf seine Frau aufzupassen. Diese wiederum war ca. mitte 30, klapperdünn & angezogen als würde sie einen Trip durch die Antarktis machen wollen. Wirklich, ich habe keine Ahnung, was sie da für einen Fell/Wolle/Whatever-Fetzen trug, aber es sah furchtbar lächerlich und unangebracht aus.
Nun, auf jeden Fall fühlte sich der Typ sehr verantwortlich dafür auf seine Tussnelda aufzupassen. Das ist auch wirklich nett & lobenswert. Auch ICH bin froh, wenn ich jemanden dabei habe, der etwas auf mich aufpasst, aber der Gute quetschte sich einfach dreist überall zwischen, wo er gerade hin wollte & funkelte jeden fies von der Seite an, der ihn auch nur irgendwie berührte. Klar, damit kann man ja auch nicht rechnen, wenn man sich auf einem Rock-Konzert in die 6. Reihe drängt.WIE UNERWARTET! Whatever...(Oh, schön war auch, dass das dicke Tier meinte noch kurz vor Konzertbeginn eine Packung Erdnüsse, ein Schnitzel im Brötchen & einen Hähnchenwrap zu verschlingen. Ich hoffte einfach nur, dass er sich beeilt, ich hatte keine Lust seinen Wrap pünktlich zu Konzertbeginn auf meinem Kopf wieder zu finden...)

Kurz nach 21Uhr war es dann endlich so weit: Das Licht ging aus, alle meine Glieder verkrampften und lockerten sich gleichzeitig. Das Intro begann & My Chemical Romance betraten die Bühne.
Das Herz schlug mir zum zweiten mal an diesem Tage bis zum Hals & meine Mom und ich ließen uns gemeinsam zu einem spastischen Fangirly-Kreischer hinreißen. Oh my...
"Na Na Na" begann & von jetzt auf gleich kochte die Halle und alles kam in Bewegung. Wäre ich nicht so damit beschäftigt gewesen mich kaputt zu singen & rumzuspringen hätte ich gerne mal das Gesicht von der Fell/Woll/Whatever-Fetzen-Tragenden-Tante gesehen.

Photobucket


Die Setlist:
♥ Na Na Na 
♥ House of wolves
♥ Planetary (GO!)
♥ Hang 'em high
♥ SING
♥ Vampire Money
♥ Mama
♥ The Only Hope For Me Is You
♥ Summertime
♥ I'm not okay (I promise)
♥ Famous last words
♥ Destroya
♥ Welcome to the black parade
♥ Teenagers
♥ Helena
♥ Cancer
♥ Vampires will never hurt you

Zugabe:
♥ Bulletproof heart

Meine Lieben...diese Setlist ist einfach nur FUCKING AWESOME, wirklich!
Schade finde ich es, dass diesmal kein "Our lady of sorrows" dabei war, da es einfach einer meiner absoluten Lieblingssongs ist, aber es sei ihnen verziehen, denn dafür gab es einen anderen Song vom allerersten Album:
"Vampires will never hurt you".
Es war für mich DAS Highlight des Abends. Ich liebe, liebe, liebe, liebe, LIEBE diesen Song einfach . Dank "Cancer" hatte ich noch ordentlich Tränen in den Augen (obwohl Domi so süß war und mich die ganze Zeit fest umklammert hatte...das tat gut, danke dir ♥) & als dann die ersten Töne von "Vampires" zu hören waren heulte ich erstmal noch etwas weiter vor lauter Freude & Aufregung oder was auch immer. Danach bin ich einfach nur noch ausgerastet. Schlichtweg ausgerastet, ich kann es nicht anders nennen. Ich habe nicht gesungen, ich habe geschrien & zwar so stark, dass ich seitdem Seitenstiche habe, bzw ein sehr ähnliches Gefühl. Ich habe noch nie so laut und stark während eines Songs geschrien. Alles verkrampfte sich & kurze Zeit danach war mir auch ordentlich schlecht, dass ich erst dachte mir kommt das Frühstück wieder hoch. Das kommt davon wenn man ungeübt im Screamen ist ^^' *drop*

Als "SING" kam friemelte ich in Windeseile mein Handy aus meiner Hosentasche & rief Laura an. Ich hatte Freitag schon angekündigt, dass sie, wenn ich sie Sonntagabend anrufe nicht auflegen soll, egal wie seltsam das was sie hört im ersten Moment klingen mag. Und so stand ich da, singend & das Handy hoch in die Luft haltend. Laura hat sich gefreut =D Ihre Tweets könnt ihr hier, hier & hier lesen.
Das "assige Tier" von dem sie spricht, das "Keep Running" schreit...nun...das war ich xD
Das Ganze gibt es auch auf Video, denn Domi war so lieb für mich zu filmen:


Bei 01:48 hört ihr meinen animalischen Urschrei. Gruselig was? Egal, es ist ein Konzert. Hauptsache laut & von Herzen ;D

Bei "Summertime" hab ich dann Marcel angerufen ♥ Ja, ich bin kitschig, was?
Auch davon gibt es ein Video:


Übrigens sehen die Videos irgendwie von super weit weg gefilmt aus, dabei standen wir nachher ca. in der 5. Reihe. Seltsam. Dafür sind Bild- und Tonquali in Ordnung. Leider habe ich dafür so gut wie gar keine Bilder, da 99% unscharf/verwackelt geworden sind...mies T___T

Photobucket

Photobucket

Alles in allem war das Konzert mal wieder unbeschreiblich toll ♥ Ich hatte auch nichts anderes erwartet!
Ausnahmsweise habe ich mal keine blauen Flecken mit nach Hause genommen, dafür aber seltsame Seitenstich-Schmerzen. Sowas hatte ich auch noch nie. Natürlich in Begleitung der üblichen Post-Concert-Depressions...herrlich!
Nach dem Konzert selbst ging es erstmal an den Merch-Stand wo übleres Gedränge & Geschiebe war als während des Konzertes, wirklich. Manche Leute quetschten als ginge es um ihr Leben & als könnten sie es kaum erwarten ihr Geld los zu werden.
Apropos Geld loswerden: Natürlich habe auch ICH mein Erspartes dort gelassen. Die Wahl fiel mir wirklich nicht leicht, da es zwei T-Shirts gab, die ich haben wollte. Letztendlich ist es aber das selbe T-Shirt geworden, das Mikey auf dem Bild oben trägt (nur, dass er ganz lässig die Ärmel abgeschnitten hat).
"ART IS THE WEAPON"
Ich liebe es ♥

Und nun rolle ich ins Bett & suhle mich in meinen Post-Concert-Depressions bis ich einschlafe...gute Nacht ♥

Kommentare:

  1. Hachja, Post-Concert-Depressions u_u damit kämpf ich immernoch.
    Wenn sie "Our Lady Of Sorrows" gespielt hätten, wäre ich wahrscheinlich gestorben, aber das bin ich auch bei Vampires xD Hach, wenn ich deinen Bericht lese, kommt alles wieder hoch (also, gute Gefühle, nicht mein Abendessen D: ) <3
    Bei "Cancer" musste ich auch schwer kämpfen; jemand aus meinem engen familiären Umfeld hat Krebs & da ist das ein ziemlich harter Brocken gewesen für mich, nicht einfach loszuflennen D:
    Hach, das nächste mal & ich bin mir sicher, dass es ein nächstes mal geben wird, sag ich dir auch Hallo :D
    <3

    AntwortenLöschen
  2. ohne blaue flecken is doch doof :D
    aber trotzdem x.x hört sich nach so einem tollen tag an :D euphorie ohne ende würde ich sagen :D
    hach ja x.x was würde ich dafür geben wenn slipknot wieder in Berlin spielen würden :D corey taylor ♥
    oder wenigstens einmal zu hatebreed <.< grummel.
    aber freut mich für dich :D
    danach fühlt man sich immer so augepowert aber total WOHL :D
    unbeschreiblich x.x

    AntwortenLöschen
  3. Aaaaah! Deine Fingernägel! xD

    Ich könnte auch wieder mal was von MCR hören. .___. Ich kenne die *neuen* Sachen nichtmal. D:
    (Bin nach Three Cheers for Sweet Revenge irgendwie ausgestiegen, weil ich die Thematik von the Black Parade garnicht mochte.)

    Hah, da komme ich auch in Konzertlaune... :'D

    AntwortenLöschen
  4. nachdem ich vor spannung nebenbei meine leckren spätzel noch reingefuttert hab kann ich auch was schreiben XD

    Da wird man ja irgendwie neidisch *lach* hatte ich das beim letzten Eintrag zu MCR ne auch scho geschrieben? Egal. Jedenfalls kann ich mir vorstellen wies dir ging.
    Leider kann ich irgendwie nie zu Konzerten gehen, Unheilig war dann seit über einem Jahr das letzte und es wird iwie nich besser... Nunja wenn MEINE Band nach Dland kommt, dann wissens alle XD Twitter, Facebook, Blog. Muhahahahahaha!

    Egal, jedenfalls: Toller Bericht <3

    AntwortenLöschen
  5. Ich finds toll das du mit deiner Mama auf Konzerte gehst! Ich mach das auch immer gern und viele Leute finden das irgendwie doof(was ich wirklich nicht verstehe) :)

    AntwortenLöschen
  6. richtig toll wie du das beschreibst. bin zwar kein mcr-fan, aber es ist immer riesig, dieses kribbeln im bauch, wenn die band endlich nach endlosem warten auf die bühne kommt!
    und dann waah und yeah und schreien und toben und tanzen. dann ist mir auch immer scheißegal ob mich die leute neben mir böse anfunkeln, weil ich nicht ruhig dastehe und nur schaue. püüh! (^-^)

    AntwortenLöschen
  7. Mr. Way sieht ein bischen dick aus.

    AntwortenLöschen
  8. Awww ich will auch mal wieder auf ein Konzert, Apocalyptica ist schon viiiel zu lange her D: Aber ich muss für ein Festival im Sommer sparen *schnüffz*
    Hihi, aber dein bericht liest sich echt mitreißend, als wäre man selsbt dabei gewesen X3
    Ich finds übrigens auch cool dass deine Mama den selben Musikgeschmack hat :D und mit dir auf Konzerte geht! ^-^

    AntwortenLöschen
  9. so ging es mir bei sum41 in münster letztes jahr.. vor mir war ein mega fetter sack, der hatte auch ne ische dabei..auf seinen schultern O_O so konnte ich nicht auf cone gucken, obwohl ich in der vierten reihe satnd..
    wenn man die chance hat, entweder in die dritte reihe zu kommen und dafür ein paar blaue flecken zu riskieren ,oder hinter diesem fettwanst hinzuvegetieren, was nimmt man wohl? das wars wert<3
    war ja n punk konzert, deshalb gab es einen circle pit nachdem anderen.. und so, wie du deine körperverfassung jetzt beschreibst, klingt es nach einem herrlichen konzert!
    :D

    AntwortenLöschen
  10. wow, sehr sehr schöner bericht, du hast alles so toll beschrieben! :-) ich bin grad besonders von der setlist begeistert, jetzt freue ich mich noch mehr auf das mcr-konzert in hamburg. >w<

    deine nägel sehen extrem genial aus! *A*

    und deine mama hört auch mcr? <3
    meine versucht immer nur kläglich bei welcome to the black parade mitzusingen wenns mal bei mir läuft, weil sie das aus dem fernsehen kennt haha. :-D

    AntwortenLöschen
  11. Thehehe Jaa Ari hab dir ja schon gesagt knuff dich immer wieder gerne x.x hoffentlich kommen se nochmaaal wiiiiieder :( *hope* :D November oder so hoffe ich mal staark :D müssen se ja weil Berlin waren se ja noch gar nicht :D also kommen se wieder ehm vlt. Düsseldorf =D oder E-Werk aber Palladium nööööööö :D heheee =P und Mr. Waay :D dick :C hehe :D ich glaube das war nur das Shirt :D so dick war er gaar nicht ^-^ :D
    Ariiiiiiii :( will wieder auf Konzert =(

    AntwortenLöschen
  12. Haha! Da war ich auch. Wenn ich mir das Bild von dir und deine Mama anschaue, ich glaube die is mir da sogar übern weg gelaufen :D aber dich hab ich nich gesehen. GOTT war das geil *__*

    AntwortenLöschen