Light Pink Pointer

♥ Herzlich Willkommen!

Totenköpfe und Schleifchen, Nieten und Glitzersteinchen, Zombies und Kätzchen, schwarz und rosa: eben düster und kitschig...willkommen in meiner Welt! Hier findet sich alles von Outfitposts und der letzten Shoppingausbeute, über Rezepte und Reviews bis hin zum alltäglichen Gemecker über Gott und die Welt. Das Ganze gekonnt gewürzt mit einer kleinen Portion Humor, jeder Menge purer Ironie und etwas Seelenstriptease zwischendurch - denn ich bin mehr als nur eine hübsch gekleidete Hülle.
Und ich hab jede Menge zu erzählen!

noneArina xoxo

Montag, 21. Januar 2013

Photobucket Bebildertes Tagebuch eines Gestaltwandlers.

Hallo meine Lieben ♥

Jetzt haben wir schon den 21. Januar und ich kann noch absolut gar nichts Spannendes erzählen, da ich aktuell krank zuhause rumsitze. Als Entschädigung gibt es dafür aber wieder ein paar Outfits meinerseits ^_^v

"Never let them take the light behind your eyes"
Photobucket


Photobucket
♥ Tartan Babydoll - TRALALA x Liz Lisa
♥ Tasche - Jumex
♥ Stiefel - Yumetenbo
♥ Kette - Primark

Die Grundidee war "Niedlich, aber rockig"...ist es gelungen? ^_^'

Photobucket

"Endlessly", she said.
Photobucket
Dies ist ein Platzhalter für den Lookbook-Hypebutton, welcher in Kürze folgen wird :D
Photobucket
♥ Oberteil & Gürtel - H&M
♥ Rock & Haarschmuck- Primark
♥ Stiefel & Halskette- New Yorker


Photobucket

Photobucket

Diese Bilder sind noch vom ersten Weihnachtsfeiertag bei Marcel. Leider hatte ich noch gar nicht raus wie meine neue Kamera tickt, deshalb die verwackelten Fotos...entschuldigt bitte ^_^"
Im Nachhinein muss ich ja selber sagen: Die Bilder sind schrecklich und die Kleidung alles andere als figurschmeichelnd :'D

Photobucket

"Hello stranger, I'm a disaster!"
Photobucket


Photobucket
♥ T-shirt - Green Day Merchandise
♥ Hemd - C&A /Clockhouse
♥ Rock - Primark
♥ Stiefel & Tasche - New Yorker


Photobucket

Photobucket

Ich glaub das könnte tatsächlich eines meiner absoluten Lieblingsoutfits werden, ich stehe einfach total auf karierte Hemden, die retten so ziemlich jedes Outfit :D
Die Bilder sind übrigens vom 2. Weihnachtsfeiertag, an dem auch der 12. PMD war ^_~

Photobucket

"Never found a place I felt I fit"
Photobucket


Photobucket
♥ Jumper - Attitude Essentials
♥ Tasche - New Yorker
♥ Boots - Primark


Photobucket
Und hier haben wir das Modell: Reh im Scheinwerferlicht. DERP!!

In dem Pulli sieht man nochmal mindestens 5kg schwerer aus als man ist, aber er ist so wunderbar plüschig, dass ich ihm das verzeihe. Bei den aktuellen Temperaturen würde ich mich am liebsten jeden Tag darin einkuscheln :D

Photobucket

"DISENCHANTED"
Photobucket



Photobucket
♥ Kleid - H&M
♥ Kette - Alchemy UL17
♥ Fake Litas - Ebay

Photobucket

Mein Silvester Outfit, zum overdressed auf der Couch sitzen...yeah! :D

Photobucket

"I'm not dead - I only dress that way"
Photobucket


Photobucket
♥ Leo Cardigan - Collectif
♥ Creepers - Primark
♥ Tasche - BANNED
♥ Haarbänder - Kreepsville 666


Photobucket

Irgendwie hatte ich Lust mit meiner Perücke etwas herumzuexperimentieren. Die Frisur ist inspiriert von der niedlichen Pastelbat ♥ Ich wünschte meine echten Haare wären genau so lang wie die Perücke T__T' *schnief*

Photobucket

"Streets of Nowhere"
Photobucket



Photobucket
♥ Jeansjacke - geborgt von Mom
♥ Jumper - Ebay
♥ Jeggings - M&S
♥ Stiefel - Bon Prix
♥ Tasche - New Yorker
♥ Kette - Primark

Photobucket

Kurz zuvor habe ich mir meinen Pony nachschneiden lassen und obwohl er eigentlich so geschnitten ist, dass ich ihn schräg zur Seite tragen kann, hatte er sich an diesem Tag auf magische Art und Weise locker, fluffig gerade hingelegt und nur bei genauerem Hinsehen fällt auf, dass er etwas uneben ist. Klappte logischerweise nur dieses eine Mal. Haare haben halt ein Eigenleben machmal...
Und weil jemand auf Facebook meinte, dass ich ja nicht gerade sehr glücklich schaue: Ich hatte an diesem Tag wahnsinnige Kopfschmerze, es sei mir verziehen!

Photobucket

Ich finde gerade diese Outfitansammlung zeigt gut, wie wandelbar ich bin. In der Vergangenheit wurde mir mal gesagt, dass das so "nichts Halbes und nichts Ganzes ist", und dass ich mich mal "für einen Stil entscheiden" sollte. Das kommt für mich aktuell gar nicht in Frage. Vielleicht steht mir das Eine ja wirklich besser als das Andere, aber ich fühle mich in allen meinen Sachen wohl und mache mir immer sehr viele Gedanken darum wie ich meine Outfits bestmöglich kombiniere. Ich sehe immer anders aus und dennoch irgendwie immer gleich. Ich liebe Veränderungen genau so sehr wie ich sie scheue. Ein Widerspruch an sich, oder? Dennoch glaube ich, dass auch genau das gut zu mir passt und irgendwie auch meinen Charakter widerspiegelt.

Kommentare:

  1. ooooh, richtig schöne Outfits, wirklich *_*!

    AntwortenLöschen
  2. vorallem das erste hat es mir auf FB schon angetan :) aber ansonsten gefallen mir noch das schwarz grüne extrem gut. ich finds toll wie du dich nicht festlegst und immer andere stile ausprobierst und umsetzst :)

    AntwortenLöschen
  3. Echt schöne Outfits und die Holzfällerhemden stehen dir auch super. Ich finds gut dass du so wandelbar bist und dir irgendwie alles steht.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Die Zombie-Tasche von Banned ist ja der Oberknaller! :D
    Schöne Outfits, du bist so wundervoll wandelbar.

    AntwortenLöschen
  5. Oh Gott, ich liebe liebe liebe deine Zombietasche!! Ich hoffe die gibts nächsten Monat noch, die ist nämlich auf der Stelle auf die "wenn ich wieder Geld hab"-Liste gesetzt worden :D MOAH! Bis dahin schmachte ich einfach weiter und beneide dich ein wenig *__*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drück dir die Daumen, dass du sie bekommst! Die sieht nämlich nicht nur episch gut aus, man hat auch echt jede Menge Platz drin und stabil ist sie auch. Traumhandtasche ♥ :D

      Löschen
    2. Hab mir einen Shop rausgesucht der sie anbietet. Jetzt heißt es nur noch Däumchen drücken, dass ich im glorreichen nächsten Geldmonat noch eine ergattern kann.

      Dein neuer Header gefällt mir übrigens sehr gut!
      Der ist doch neu? Den hab ich doch das letzte mal noch nicht gesehen? *an mir selbst zweifel*

      Löschen
  6. Waaaahh so schöne Outfits und so tolle Haare ♥
    Ich finde ja die schwarze Perrücke an dir auch ganz toll! :D Gerade mit den Bommeln, hehe ^^

    Ich finde es auch toll wenn man wandelbar ist. Ich probiere ja auch gerne herum, es wäre mir echt zu langweilig wenn ich mich auf einen Stil festlegen sollte/müsste o.O
    Aktuell komm ich gar nicht dazu irgendwas hübsches anzuziehen, wegen der Arbeit (und dem Wetter.... -20°C, juhe! und weil keiner da ist um von mir Fotos zu machen XD)... naja, bald wieder, hoffentlich XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben eben, ich fände es auch total langweilig, würde ich z.B. nur noch Lolita tragen. Davon ab, dass es oft unpraktisch wäre...dann würde es auch irgendwie seinen Zauber verlieren und ich würde total die Abwechslung vermissen. Und ich persönlich finde, dass meine Outfits schon gut durchdacht aussehen und nicht wie halbherzig zusammengeworfen o.o ich bleibe jedenfalls dabei: Mehr Stile -> mehr Auswahl -> für jede Stimmung, das passende Outfit xD

      Löschen
  7. mir gefallen am besten dein Carokleid, Carohemd und das schwarze Kleid mit der Schleife <3

    Wandelbar sein ist doch gut... Wieso MUSS man sich festlegen? O_o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Frage...ich verstehe es auch nicht. Wenn jemand mehrere Stile trägt und KEINEN davon wirklich authentisch rüber bringen kann, weil die Outfits gar nicht ausgereift genug sind, dann kann ich diese Aussage etwas verstehen, dass man sich lieber (erstmal) nur auf eines festlegen sollte. Aber auf Dauer? Nein, danke!

      Löschen
  8. oh ich liebe deine outfits.
    du kannst so total unterschiedliche sachen tragen und sie stehen dir total gut!!!

    das grüne-schwarze outfit im vergleich zu deinen letzten stil ist echt goil *_______*

    AntwortenLöschen
  9. gnaaaaaaah ich liebe deine outfits! Besonders das Silvesteroutfit steht dir besonders gut!

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde es super wie du dich jeden Tag neu erfindest.
    Ich liebe dich als "Rockergöre" und als "Lolitapüppchen"
    Ich bewundere dich sehr, dass du Perücken in der Öffentlichkeit trägst (gut, würde ich vllt auch machen, wenn meine nicht lila und 150cm läng wäre xD)
    Ich finde es zu dem toll wie du Dinge kombinierst, auf Trends oder "No Go's" scheisst und einfach dein Ding machst.
    Gut, das Kleid von Weihnachten mag nicht sonderlich figurschmeichelnd sein, aber deine Brüs.. eh die Schleifen lenken davon ab ;)
    Ich liebe es wie du dich kleidest und dass du dich dabei um deine Figur scheinbar nicht scherst und dennoch nie wie eine Presswurst aussiehst oder einfach.. ja.. falsch.
    Die Stile die du trägst (rockig, lolita, 30er Jaher - Badeanzug ~ um nur mal einige zu nennen) stehen dir ausgezeichnet..
    Mach einfach weiter so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein süßer Kommentar...danke schön :) ♥
      Ich werde auch weiterhin versuchen so vielfältig zu bleiben...und ich muss eindeutig viel viel mehr Pin-up/50er Jahre Zeugs meiner Garderobe hinzufügen...das fehlt noch ;)

      Löschen
  11. Das Creepy Outfit steht dir so toll *.*b

    AntwortenLöschen
  12. Echt tolle bilder und grad das Outfit mit der Perücke ist der Hammer!!! *__*

    AntwortenLöschen
  13. Das grüne "Zombie" Outfit *_* Wahnsinn!

    AntwortenLöschen
  14. Ich mag das Outfit mit dem Karohemd und dem Green Day Shirt am liebsten

    AntwortenLöschen
  15. das erste outfit ist so toll! wo hast du denn die haarschleife her? ist bestimmt ein toller shop *_*

    das punkte kleid ist aber auch toll.. finde es interessant, dazu boots anzuziehen


    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schleife gehört eigentlich an das Kleid das ich auf dem Bild trage...hab sie einfach abgemacht und spontan zum Haarschmuck umgewandelt ;D

      Löschen
  16. Maaaan, du bist echt sowas von niedlich und vor allem LIEBE ich deine Haare! Wie machst du diesen zotteligen großen Ballerina Bum? Die Frisur steht dir megagut! ♥

    (Und sich nicht für einen Stil zu entscheiden is doch grade spannend. :b)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön erstmal ^_^

      Und die Frisur mache ich genau so wie sie hier:
      http://www.youtube.com/watch?v=ZsGbkw-2XUk

      Löschen
  17. Du hübsche <3 find fast alle Outfits absolut toll x3
    So muss es doch sein, ich finde es toll, wenn man wandelbar ist :)

    AntwortenLöschen
  18. ich finds so super, wie unterschiedlich du dich immer anziehst ♥ es ist soo kreativ, auch was deine haare angeht :) und du siehst immer super aus, echt beneidenswert :3

    AntwortenLöschen
  19. Mein Lieblingsoutfit ist das erste! Total niedlich ♥
    Find auch die Frisur von der schwarzen Perücke steht dir super *_*
    Mich wundert es nur ob die neue Kamera von dir schlechtere Bilder macht? Die alten sahen irgendwie besser von der Qualität aus o:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube das ist wohl eine Einstellungssache...ich hab mich noch nicht soo sehr mit der Kamera beschäftigt. Sie ist eigentlich gleichwertig mit meiner alten, hat sogar ein paar Megapixel mehr. Ich glaube ich muss einfach mal an den Einstellungen rumschrauben :/

      Löschen
  20. Alter! Du hast riesige Brüste in dem zweiten Kleid!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich hab nun mal kein A-Körbchen :D
      Finde aber, dass sie nur unwesentlich größer aussehen...

      Löschen
  21. Das Outfit mit dem Green Day Shirt finde ich echt toll :) Ich liebe karrierte Hemden!
    Aber Leute, die meinen, man müsste sich einen einzigen Stil aussuchen und sich immer nur danach kleiden, finde ich seltsam. Hm. Zumindest ist es bei mir auch so, dass ich mich je nach Lust und auch nach der Laune immer anders kleide. An manchen Tagen will ich mich einfach in einen Oversize-Pulli reinkuscheln, an anderen Tagen mag ich es eher bunt und 'außergewöhnlich', an anderen Tagen renn ich ganz schwarz und düster angezogen durch die Straßen, usw. :D Ich persönlich mag es auch lieber, wenn man so wandelbar ist.
    Naja. Ich liebe einfach all deine Outfits! ♥ Egal was du anhast, du siehst immer gut aus. Deine Haare finde ich übrigens auch wunderschön ;A;

    AntwortenLöschen
  22. Ich wollte nur mitteilen, dass ich deinen Blog ab heute nicht mehr lesen werde. Was sehr schade ist, denn eigentlich mochte ich es sehr hier. Aber mit deinen neun Errungenschaften (Wie z.B. die Zombietasche und die grünen Haarschleifen) hast du stark meine schlimme Neurose getroffen und weil ich nicht Nächte lang nicht schlafen will, entsage ich hiermit deiner schillernden Welt.
    Ich wollte damit eigentlich zum Ausdruck bringen, was du und andere Menschen vllt als modisch empfindet, kann für andere Menschen zur Qual werden. Insbesondere wegen deinen neusten Kommentaren wegen Respekt gegenüber anderen Menschen usw.
    Ich unterstelle dir keineswegs irgend eine Bösartigkeit, über manche Dinge denkt man vllt einfach nicht in einer gewissen weise nach, (vorallem wenn es für einen besonders toll oder normal ist) bis es einem mal jemand sagt.
    Würde ich dich so auf der Straße treffen bräuchte ich erstmal was zur beruhigung und eventuell einen eimer und drei Tage Schlafmedikamente.
    Fühle dich bitte nicht angegriffen oder ähnliches, das wollte ich nicht bezwecken.
    Ich werde vllt nochmal herschauen um dir vll zu antworten, falls du dich hierzu äußern willst, tu das ruhig.


    (und für alle die jetzt meinen sich da überklug drüber äußern zu müssen: spart euch das. ich hab mir das nicht ausgesucht und würde zu gerne auch modisch darüber denken. das würde mir jeden tag viele blöde momente und noch einiges mehr ersparen. Aufmerksamkeit will ich erst rest nicht, wie schon erwähnt, könnte ich gut darauf verzichten. Denkt vllt mal drüber nach, was ihr so nicht ertragen könnt und stellt euch das noch 10mal schlimmer vor. )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, das ist eine harte Sache...es tut mir leid, dass ich dir mit solchen (für mich) simplen Sachen, sowas zumuten muss und in der Tat denke ich bei solchen Accessoires nicht daran, ob sie auf andere negativ wirken könnten, da ich selbst sie als total harmlos ansehe. Keine Sorge, ich fühle mich in keinster weise angegriffen, denn aus solch einer Sicht habe ich meine Mode noch nie betrachtet. Dennoch mag sich mir der Zusammenhang zum Thema Respekt nicht ganz erschließen. Respektlos fände ich es beispielsweise T-Shirts mit eindeutig rassistisches Sprüchen zu tragen oder Ähnliches. Ich mache dies nicht bewusst. Ich kleide mich so weil es mir gefällt, nicht, weil ich damit jemandem bewusst Schaden oder Leid zufügen möchte. Das macht für mich einen großen Unterschied. Wenn man danach geht, dürfte man vieles nicht. Manche Leute reagieren vielleicht ganz schlimm auf die Farbe rot...oder auf Dreieckssymbole...oder, oder, oder. Ich glaube jeder hat etwas, das ihm starke Angst macht, in Panik versetzt oder Schlimmeres. Auch ich. Wenn mich jemand nach etwas fragt, womit man mir am meisten Angst machen kann (und damit meine ich wirkliche ANGST), dann antworte ich darauf nicht, vor allem nicht so offen im Internet. Ich weiß einige Trolle würden das nämlich ganz stark ausnutzen, weil es mit diesem Wissen wirklich leicht wäre mich fertig zu machen. Aber niemand weiß es. Und so bleibe ich im Normalfall verschont, wenn mich nicht gerade unbewusst jemand damit konfrontiert.
      Ich habe keine Neurose, aber es gibt auch etwas das für mich absolut unerträglich ist an manchen Tagen. Ich weiß definitiv wie es ist, wenn man auf etwas reagiert und es eigentlich gar nicht möchte, weil es für andere doch so normal ist und es tut mir leid, dass du gerade auf meinem Blog auf soetwas stoßen musst.
      Es hat mich durchaus stark über das Ganze nachdenken lassen...und es tut mir leid wenn das für dich hart klingt: Ich würde dennoch nicht aufhören diese Sachen zu tragen. Einfach aus dem Grunde, dass ich anderen Leuten auf der Straße nicht in den Kopf gucken kann. Ich kenne sie nicht. Ich weiß nicht was sie ertragen können, auf was sie positiv oder negativ reagieren. Wenn man danach geht dürfte man das Haus gar nicht verlassen, denn manche Leute reagieren ja auf die verrücktesten Sachen. Vielleicht bereiten manchen Leuten ja gar meine roten Haare die schlimmsten Albträume und Zustände. Wenn ich weiß, dass eine bestimmte Person etwas bestimmtes nicht ertragen kann, würde ich sofort ihr zu Liebe darauf verzichten, wenn ich mich z.B. mit ihr treffen würde. Aber wie soll man Rückicht auf Fremde nehmen bei solch einem Thema? Ich denke das ist sehr schwierig. Ich hoffe das wirkt nicht kaltherzig auf dich oder ähnliches, ich weiß nur nicht wie ich es sonst besser erklären soll.

      Löschen
  23. Hey hey, das ging ja schnell.
    Aber danke, dass du so schnell und so lieb geantwortet hast.
    Erstmal um auf das mt dem respekt zurück zu kommen.
    Ich meinte damit nicht, dass du respektlos bist. Ich wollte damit nur verdeutlichen, dass ich es dir mitteilen wollte, weil du dich offensichtlich sehr intensiv mit deiner Umwelt und eben auch solchen Dingen auseinander setzt. Nicht jedem würden solche Themen wie eben Respekt wichtig sein und darum war ich mir sicher, dass du dir bei diesem Thema nicht einfach denkst: mh, lasse halt spinnen. Besser kann ichs grade nicht ausdrücken ich hoffe du weist was ich meine.
    Und ich wollte damit auch nicht bezwecken, dass du irgendetwas anders machst und ich bin mir auch bewusst, dass man sich nach sowas allgemein nicht wirklich richten kann. wie du schon sagtest, es gibt die verrücktesten Sachen auf der Welt und man kann nicht, vorallem nicht außerhalb seines Hauses, auf alles rücksicht nehmen oder gefasst sein. Und es klingt nicht hartherzig, vorallem wenn man die Person mit der man gerade korrespondiert nicht persönlich kennt, sie nicht in seinem Umfeld hat.
    Das wollte ich damit nich andeuten und darum auch meine Entscheidung nach unserer kleinen Diskussion nicht mehr hier zu lesen. Auch wenn ich, wie gesagt, sonst sehr gern hier rumgestöbert habe. Denn es ist dein Blog und dein Leben und wenn ich sowas nicht sehen kann, dann liegt es bei mir das so zu vermeiden.
    Es war mir einfach einmal ein Bedürfnis, das zur Sprache zu bringen und vorallem(!) einmal die Reaktion zu erfahren.
    Ich habe viele Freunde, denen sowas auch "gefällt" oder denen sowas nichts ausmacht. Die reden gerne über sowas, zb in Filmen usw. Und sie geben sich auch (jedenfalls viele) die größte mühe sowas nicht in meinem Umfeld zu sagen, oder zu zeigen, merken sich was ich nicht schauen darf usw. aber es gibt eben auche einige, die sich zu meinen besten freunden zählen, die das sogar nervt, wenn sie in meiner nähe nicht splättermäßiges erzählen können, weil es ihnen eben Freude macht, auch wenn sie wissen (aber vllt nicht verstehen) das es mich regelrecht quält. (und so dinge sagen wie: seit du weg bist, ist das voll geil da kann ich voll über sowas reden)

    Alles in allem war dies kein Versuch dich zu etwas anderem zu bewegen, als darüber nachzudenken und mir dein ergebnis mitzuteilen. Und dafür danke nochmal. :)

    AntwortenLöschen
  24. Ich bin gerade total baff ueber Anonyms Kommentar und hab auch erst mal ein paar Sekunden gebraucht, um ueberhaupt zu verstehen, was sie meint.
    Ich waere echt nie im Leben darauf gekommen, dass jemand durch solche Motive getriggert werden koennte, weil sie durch ihre starke Stilisierung und Verniedlichung vom Durchschnittsmensch gar nicht mehr als bedrohlich oder ekelhaft wahrgenommen werden. Ich denke, dass macht auch den Reiz solcher Motive in der Kunst und Mode aus, da man durch gestalterische Mittel schafft, etwas ganz besonders abstossendes in etwas schoenes zu verwandeln.

    Ich kenne das, dass vor allem aeltere Menschen bei Totenkopfmotiven oder aehnlichem sich gerne mal schuetteln. Ich glaube, das ist in etwa das Gefuehl, wenn ich im Fernsehen jemanden sehe, der mit Spinnen hantiert: logisch betrachtet weiss man, dass man hier nicht the real deal vor sich hat, aber die Reaktion bleibt halt trotzdem nicht aus.

    Ich weiss nicht, ob du das so hoeren willst, liebe Anonym, aber du tust mir wirklich unglaublich leid. Dass man von den Medien oft mit Gewalt und Perversion konfrontiert wird, ist ja bekannt, aber dass es dich sogar bis in deinen Freundeskreis verfolgt finde ich unheimlich traurig. Und die Aussage des Bekannten, dass man ohne dich ja endlich mal ueber Horrorthemen quatschen ist sowas von unsensibel, dass ich mir anmassen muss, dich darauf hinzuweisen, ob man seine Freundesauswahl nicht nochmal ueberdenkt... ich kenne diese Person ja nichtmal und habe jetzt schon solche Aggressionen.

    Ich bin selber ein sensibler Mensch und sooo oft darf man sich anhoeren, dass man einfach zu empfindlich ist. Dass auf den Gefuehlen und dem Befinden anderer Menschen herumgetrampelt wird, ist anscheinend salonfaehig, solange es nur genug andere Menschen gibt, denen es nichts ausmachen wuerde. Das Problem wird komplett auf das Opfer abgeschoben, mit dem Hinweis, dass mit einem selber ja wohl was falsch ist und man den Stoerfaktor darstellt.

    Ich bin jetzt echt irgendwie dadurch ins Nachdenken gekommen.

    AntwortenLöschen
  25. Auch, wenn ich nun stark von den vorherigen Kommentaren abweiche:
    Ich möchte dir sagen, dass mir die Outfits gut gefallen und sie dir super stehen!
    Ich für meinen Teil wollte nur auf das eigentliche Thema zurückkommen :D
    Ich hoffe, ich habe jetzt niemandes Redefluss gestört, oder ähnliches!! :)

    AntwortenLöschen
  26. in den letzten Monaten hing ich so zurück beim Lesen überall, dass ich ja schon dachte, ich müsste hier waaaaaaaaaahnsinnig viel aufholen ... gerade also ganz angenehm für mich, dass ich das nicht musste ^^
    aber hey, du hast nen neuen header, is hübsch geworden ^_^
    und deine Outfits sind toll, mir gefällt aber auch das mit dem Caro-Hemd am besten ;)

    AntwortenLöschen
  27. We're a group of volunteers and starting a new scheme in our community. Your website provided us with valuable info to work on. You've done an impressive job and our whole community will be grateful to you.
    Feel free to surf my web page :: read review

    AntwortenLöschen
  28. machst du deine locken eigentlich selbst?
    bescheuerte frage, aber ich bin dadrin überhaupt nicht gut. die wollen bei mir nie so, wie ich.
    kannst du vielleicht irgendwann mal n tutorial machen oder sowas? das wäre richtig lieb.

    zum thema stil-mix: warum denn nicht? ist doch super, wenn man sich an vielen sachen erfreuen kann und sich in vielem wohl fühlt. ich seh sowas nicht als wankelmütig/fake an, sondern eher als "hallo, ich habe eben viele facetten". ist doch super ;)

    AntwortenLöschen
  29. When I initially commented I seem to have clicked the -Notify me
    when new comments are added- checkbox and now every time a comment is added I get 4 emails with the same comment.
    Perhaps there is an easy method you can remove me from that
    service? Cheers!
    Here is my site :: That Guy

    AntwortenLöschen
  30. Woha du bist echt wunderschön :) Ich wünschte ich könnte mich so toll schminken und zurecht machen wie du .. ._. ♥

    AntwortenLöschen