Light Pink Pointer

♥ Herzlich Willkommen!

Totenköpfe und Schleifchen, Nieten und Glitzersteinchen, Zombies und Kätzchen, schwarz und rosa: eben düster und kitschig...willkommen in meiner Welt! Hier findet sich alles von Outfitposts und der letzten Shoppingausbeute, über Rezepte und Reviews bis hin zum alltäglichen Gemecker über Gott und die Welt. Das Ganze gekonnt gewürzt mit einer kleinen Portion Humor, jeder Menge purer Ironie und etwas Seelenstriptease zwischendurch - denn ich bin mehr als nur eine hübsch gekleidete Hülle.
Und ich hab jede Menge zu erzählen!

noneArina xoxo

Dienstag, 26. Februar 2013

Photobucket Und welche Macke hast du?

 photo DSCN1272lolwhat_zpse1499b94.jpg
Foto ohne weiteren Sinn oder Bezug zum Post. Aber ich dachte zu seltsamen Angewohnheiten passt auch ein seltsames Foto :D

Jeder Mensch hat seltsame Angewohnheiten. Mancher sind wir uns noch nicht einmal bewusst.
Durch einen Thread auf Kleiderkreisel.de angeregt, hab ich mal überlegt was ich denn so für komische Angewohnheiten habe, und konnte spontan eine doch recht lange Liste aufstellen. Der Übergang zu fiesen Zwangsneurosen ist bei solchen Dingen oft fließend, aber da dies alles Macken sind, die mich weder einschränken, noch stören oder irgendwie gefährden, kann ich über das Meiste selber lachen, oder den Kopf schütteln.

Ich bin mir sicher, wenn ich weiter grübeln würde, fallen mir auch noch mehr ein.
Aber jetzt erstmal Vorhang auf füüüüüüüür...

"Arinas seltsamste Angewohnheiten"

- Ich habe immer 2 Browser geöffnet in denen gewisse Tabs IMMER in der selben Reihenfolge liegen müssen (Im Chrome habe ich z.B. immer erst mein Mailprogramm offen, dann Facebook, dann Kleiderkreisel und dann erst alles andere. Im Opera liegen stets erst Livejournal, Blogspot und Twitter).

- Ich esse keine "Enden". Den ersten Biss in die Banane muss stets jemand anderes machen, das letzte Stückchen wird mit weg geworfen. Gurken und Möhren verlieren ebenfalls ihre Popos :D
Sojawürstchen esse ich, ohne sie vorher zu kastrieren. Als ich noch Fleisch gegessen hab, hab ich bei Würstchen aber auch immer die Enden abgeschnitten und entweder an den Kater verfüttert, weg geworfen oder jemand anders untergejubelt.

- Ich esse immer zuerst das, was ich am wenigsten mag und lasse den vermeintlich "besten" Bissen bis zum Schluss.

- Ich halte meine Zahnbürste immer solange unter fließend Wasser, bis sie richtig nass und dadurch weicher ist. Harte, trockene Borsten empfinde ich als wahnsinnig unangenehm.

- Egal ob ich meinen Wecker einstelle, die Lautstärke vom Fernseher, das Radio oder sonstiges: Ich mag es lieber wenn die Zahlen auf 0 oder 5 enden. Zwischendinge wie beispielsweise "23" mag ich nicht.

- Ich zwirbel meine Haare oft ohne es zu merken.

- Ich kann keine Joghurts mit Stücken/Früchten essen: Sobald ich die -oft matschige- Konsistenz auf meiner Zunge merke, muss ich würgen.

- Wenn ich als Beifahrerin der Meinung bin, dass der Fahrer bremsen sollte drücke ich ganz automatisch den Fuß durch und "bremse" :D

- Ich brauche IMMER eine Decke, sogar im Hochsommer (!!)

- Ich wrappe mich Abends immer in meine Decken ein wie ein Burrito. Ich könnte niemals schlafen wenn ein Fuß rausguckt, da ich mich dann "ungeschützt" fühle. Ungeschützt vor was auch immer, haha.

- Ich muss gewisse Dinge immer und immer wieder checken, z.B. gucke ich manchmal mehrmals täglich ob ich auch wirklich die Pille genommen habe, obwohl ich es genau weiß, dass ich sie genommen habe. Wenn ich unterwegs bin gucke ich manchmal auch in meine Tasche und schaue nach ob auch nichts raus gefallen ist. Was nicht viel Sinn macht, bei einer komplett verschlossenen Tasche...aber naja ^^'

- Wenn ich Nachts auf Toilette gehe halte ich mir beim Abziehen mindestens ein Ohr zu, da ich das Spülgeräusch, wenn sonst alles im Haus still ist, als unheimlich laut empfinde :'D

- Ich sitze in 99% aller Fälle im Schneidersitz oder habe wenigstens ein Bein angezogen/angewinkelt (ja, auch in der Schule manchmal). Das Dumme: Ich sitze immer so, obwohl es mir Schmerzen bereitet, da meine Knie beide ziemlich kaputt sind.

- Wenn ich nach Hause komme zieh ich meist sofort alles aus, außer der Unterwäsche und meinem Oberteil (und nehme mir dann das Recht raus zu meckern, wenn ich friere xD).

- Wenn ich mich schminke muss mein Augen Make-up auf beiden Seiten EXAKT gleich sein. Es kam schon vor, dass ich mich komplett wieder abgeschminkt hab, wenn der Lidstrich nicht gleichmäßig und symmetrisch war...

- Ich esse am liebsten von lang gezinkten Gabeln. Bauchige Gabeln mit kurzen Zinken finde ich ganz schlimm. Die packe ich immer wieder zurück, wenn mir beim Tischdecken jemand so eine Gabel hinlegt :D

- Bei Brot, Pizza und Co. esse ich immer zuerst den Rand ab.

- Wenn ich höre, dass jemand eine rauhe Stimme hat und er klingt als müsste er sich mal wieder räuspern, damit die Stimme wieder "normal" ist, dann mache ich das automatisch auch...warum auch immer.

- Ich muss am Tisch immer an "meinem" Platz sitzen. Ein anderer Sitzplatz kommt nicht in Frage, no no!

- Ich blättere Zeitschriften grundsätzlich von Hinten nach Vorne. Das mache ich seit ich denken kann (damals auch mit Büchern). Vermutlich fiel es mir deshalb, im Gegensatz zu Anderen, nie schwer Mangas zu lesen :D

- Ich mache fast immer im Badezimmer Licht an...sogar am hellichten Tag (wtf?)

- Wenn ich mir ein Brot schmiere muss der Belag (z.B. Marmelade) immer gleichmäßig "aufgetragen" und verstrichen sein. Ich kann es nicht haben wenn an einem Ende mehr ist, als am anderen.

- Beim Einkaufen nehme ich nie den vordersten Artikel aus dem Regal, sondern immer einen von Hinten, der -augenscheinlich- noch nicht so oft angefasst wurde.

- Wenn ich beim Laufen Musik höre passe ich meine Schritte immer dem Takt der Musik an.
Deswegen: Je eiliger ich es hab, desto schneller muss die Musik sein ;D

- Es gibt Dinge, die müssen bei mir immer an den selben Stellen liegen/stehen. Ich finde es beispielsweise ganz schlimm wenn mein Freund die Bürste nicht rechts auf meinen Schminktisch legt, sondern nach links. Dann mecker ich immer rum und er versteht die Welt nicht mehr, warum mich so eine Lapalie ärgert xD

- Wenn jemand im Bus/Zug neben mir niest, halte ich einige Sekunden die Luft an. Weiß selber nicht, welchen Effekt das haben soll :D (Bazillen nicht einatmen, vielleicht?).

- Ich habe das Bedürfnis alles ausgleichen zu müssen.

- Ich finde grüne Bohnen ekelig. Wenn welche im Essen sind (z.B. im Chili), dann fische ich sie raus und taxiere sie an den Tellerand. Wahlweise werfe ich sie aber auch auf den Teller meiner Mom oder meines Freunds, wenn diese gerade mal nicht aufpassen. Die kennen das aber schon und wundern sich nicht mehr über die sich auf dem Teller vermehrenden Bohnen :D

Jetzt seid ihr an der Reihe!
Erzählt mir von euren seltsamsten Angewohnheiten und Macken die ich icht abgelegen könnt, egal wie komisch und unnütz sie sind :D

Kommentare:

  1. Oh Gott, ich hab mich in so vielen Sachen wiedergefunden. Vorallem, dass vieles seine Ordnung haben muss, das "Bremsen" als Beifahrer und dass die Tabs da sein müssen, wo sie hingehören :D Und ohne Decke und ein Fuß draußen geht auch nicht :D

    Ansonsten hab ich aber glaub ich keine Angewohnheiten, oder nicht viele. Ich bin aber ein Gewohnheitsmensch. Mich regt das unglaublich auf wenn sich jemand auf "meinen" Platz im Bus setzt oder keine Ahnung was.

    Aber warum hast du 2 Browser offen? :D

    AntwortenLöschen
  2. Achja und:
    rasier dir niemals die Augenbrauen ab. Die nämlich genau gleich aufzumalen ist sehr schwer. SEHR schwer >.< Du würdest durchdrehen :D

    AntwortenLöschen
  3. Oh das mit im Hochsommer mit Decke schlafen hab ich auch :D
    Und das Kontrollieren ob ich die Pille genommen hab mach ich mindestens 3x am Abend. Manchmal mach ich dafür sogar nochmal das Licht an wenn ich im Bett liege nur um nachzugucken, auch wenn ich mir sicher bin! .__.

    AntwortenLöschen
  4. Oha Macken...da gibts glaub ich genug bei jedem Menschen :D
    Meine Macken,um mal ein paar zu nennen.

    Bei Milchschnitte/Prinzenrolle futter ich erst eins der Außenteile um mich dann über die Füllung herzumachen :D

    Wenn ich das Haus verlasse,tippe ich mir immer auf die rechte Hosentasche,um zuprüfen ob ich mein Handy dabei habe.

    Ich kann an keiner Kiste mit reduzierten Büchern oder Make Up vorbei gehen und muss diese immer durchwühlen.

    Ich lese bei Büchern meist erst immer den letzten Abschnitt.
    Und ich merke mir eher die Cover als den Titel.

    Ich habe eine zeitlang intensiv Eulenfiguren gesammelt.

    Wenn ich nachdenke,strubel ich mir durch den Sidecut oder spiel an meinem Piercing(Industrial).

    Joa...gibt sicher noch mehr Macken...aber mehr fallen mir gerade nicht ein :D

    Liebe Grüße,
    Franziska


    www.poisendiaries.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Haha, in ein paar Dingen habe ich mich total wiedererkannt!

    Egal wie heiß es ist, ich brauche zum Schlafen immer eine Decke. Socken müssen aber unbedingt ausgezogen sein, sonst sind meine Füße nicht "frei" :D. Unlogischerweise muss ich meine Füße dann aber auch immer unter der Decke lassen...Schutz vor Geistern und Unter-Bett-Monstern XD
    Schranktüren dürfen auch nicht offen sein.

    Und ich blätter Bücher und Zeitschriften auch immer von hinten durch! Das kommt aber DURCH das non stop Manga lesen^^;

    AntwortenLöschen
  6. oh, und dein neuer Header ist wunderschön geworden <3

    AntwortenLöschen
  7. ok ich muss feststellen wir haben einiges gemeinsam bei mir muss z.b als erstes tab immer facebook offen sen dann der rest , joguhrts mit stückchen von obst finde ich wiederlich , wenn ich mal als beifahrer fahre bremse ich automatisch wenn ich es denke es muss sein , ich brauche auch immer eine decke , ich sitze auch immer mit mindest ein eingezogenen bein /bzw ic sitze auf einen oder im schneidersitz gerade sitzen kann ich nicht lange und ich neme auch immer die hintersten artikel im regal .

    Zudem spiele ich daurern an meine ohrringe oder an meiner lippe . Ich brauche imemr was in den fingern zum spielen .

    AntwortenLöschen
  8. Das mit dem Dauer-Schneidersitz kenn ich.... und die daraus resultierenden regelmässigen Knieschmerzen und eingeschlafene Beine. Vor allem wenn der Postbote klingelt und man zur Tür rennt und erst dabei merkt, dass beim Schneidersitz ein Bein eingeschlafen ist, AU AU AU!! X__x

    (Bei mir hat der Schneidersitz noch einen zusätzlichen Grund: Auf fast keinem Stuhl der Welt komm ich mit meinen Füssen an den Boden! Und wenn sie so baumeln, ist es unangenehm. XD)

    AntwortenLöschen
  9. Ist doch schade um die Enden... ._.
    Aber das mit dem Laufen beim Musikhören ist doch normal, oder?
    Ich meine, es ist doch anstrengend, in einem anderen Rhythmus zu gehen, als dem, den man hört.

    Das mit den Zahlen hab ich auch gern. ^.^

    AntwortenLöschen
  10. Haha~ soviele Angewohnheiten erkenn ich glatt von mir wieder xD Wie mich in die Decke einwickeln auch im Hochsommer *haha* Dazu kommt bei mir noch, dass ich NICHT mit den Füßen zur Tür schlafen kann...da muss immer was zwischen sein sonst dreh ich durch...mich könnte ja wer an den Füßen aus dem Bett zerren xD

    Auch das beim Einkaufen...ich nehm auch immer erst ganz hinten aus dem Regal die Sachen...man weiß ja nie wieviele Leute die vorderen Sachen schon angegrabbelt haben ^^"

    Finde den Post ne echt witzige Idee...werde die eventuell mal für meinen Blog "klauen" ;)

    AntwortenLöschen
  11. ich hab da auch einiges....

    -das wohl schlimmste: bevor ich teller/gabel/etc benutze, schaue ich es vorher GENAU an, ob auch ja kein schmutz dran es, und halte es vorher kurz unter fließendes wasser. XD was das bringt, weiß ich nicht, mache ich auch nur zu hause mit dem wasser, das genau angucken immer. XD

    -ich kann joghurt nicht mit einem metalllöffel essen. das geht nur mit plastiklöffeln, wenn ich es dennoch mit einem metalllöffel esse, muss ich würgen und mir wird schlecht D:

    -ich MUSS unmittelbar vor dem schlafen gehen nochmal auf klo gehen, auch wenn ich erst 10 min zuvor schon war, und gar kein bedürfnis habe, sonst kann ich nicht gut einschlafen, weil ich "angst" hab, nachts aufzuwachen, und auf klo zu müssen

    -wenn ich mir cornflakes/müsli etc mache, und darüber nachdenke, welche herzhafte speise (zb nudeln mit soße) in der schüssel war, wird mir extrem übel, und ich kann es nur unter überwindung essen.

    -joghurt (der mal wieder) kann ich nur aus dem plastikbecher essen, in dem er gekommen ist, wenn ich ihn in eine schüssel/glas gebe, kann ich ihn nicht mehr essen.

    -wenn ich unteregs bin, kontrolliere ich ebenfalls mehrmals, ob noch alles da ist.

    -ich hasse es, wenn das "große" licht an der decke an ist, ich finde das extrem ungemütlich und fühle mich dann in aufbruchstimmung.

    -auf der badablage muss immer alles in derselben reihenfolge amselben platz stehen, ebenso die anordnung der duschgele und shampoos in der dusche.

    ..mehr fällt mir grad nicht ein XD

    AntwortenLöschen
  12. Deine Macken sind ja der Hammer :D
    Das Beste ist, dass ich mich in einigen echt wiedererkenne!!! ^^

    ***meetingkat.com***

    AntwortenLöschen
  13. Das mit dem "besten" Bissen zum Schluss kenne ich... Manchmal bin ich dann aber traurig, wenn ich es nicht bis zu diesem letzten besten Bissen schaffe, weil mich das ganze Zeug bis dahin schon so satt gemacht hat D:
    Im Regal fasse ich grundsätzlich auch weiter hinten rein, vor allem bei Deos. Wenn ich bedenke wie viele Schulmädchen da jeden Tag 50 Deos hintereinander austesten um dann einfach ohne eins davon mitzunehmen wieder gehen ist das auch berechtigt finde ich. Oh, und Decken zu jeder Jahreszei - auf das einkuscheln am Abend kann ich einfach nicht verzichten, egal wie elendig heiß es ist xD

    AntwortenLöschen
  14. - ich laufe beim Zähneputzen und beim Telefonieren grundsätzlich hin und her
    - ich öffne alle E-Mail-Fächer, Accounts, RSS-Feeds und Chats immer in derselben Reihenfolge
    - ich sitze immer so: ein Fuß aufm Boden, anderes Bein im rechten Winkel auf dem ersten Bein abgelegt (und zwar so, dass der Knöchel das Knie berührt)

    Den hinteren Artikel im Supermarktregal zu nehmen, ist aber eigentlich ganz gut, da die neueren Artikel immer nach hinten gestellt werden (das Zeugs, was eher schlecht wird, soll auch eher gekauft werden).

    AntwortenLöschen
  15. haha ja - das mit dem Bremsen mache ich auch immer :D und ich brauche ebenfalls eine Decke zu jeder Jahreszeit ^^

    Meine Macken sind:
    - ich kann es nicht haben, wenn ich ohne schützende Schuhe auf einer Couch o. ä. sitze, ich muss dann immer meine Beine anziehen, weil ich Angst habe, irgendetwas unter der Couch könnte nach mir schnappen :D
    - ich brauche Ewigkeiten, um ein Rocher zu essen, erst knabbere ich die äußere Schicht ab, der Keks darf dabei nicht beschädigt werden, dann werden die Halbkugeln auseinandergenommen, das Nougat ausgeschlecht, die Nuss im Mund "zwischengeparkt", dann der Keks gegessen und zuallerletzt die Nuss :D
    - ich kontrolliere mindestens 3 mal, ob ich die Handbremse angezogen habe
    - ich bin leidenschaftliche Köchin und Allesfresserin - aber kann kein Fleisch anpacken
    - mattierte Trinkgläser sind mir ein Graus... sie anzufassen ist schier unmöglich
    - ich schleppe immer meine Schminke mit mir herum - aber ich schminke mich nie nach :D

    ...ach und da gibt es noch diverse andere kuriose Dinge ^^

    Schöner Post ;)

    LG
    Meeow

    AntwortenLöschen
  16. oh, woa :D ich hab mich in soo vielen dingen wiedererkannt xD besonders was die lautstärkensache angeht, meine eltern halten mich deswegen für bescheuert. und ich nehme auch immer das hinterste aus dem regal xD und so viel andere sachen haben so gut gepasst :o
    da fällt mir kaum noch was neues zu ein... :D oh, eins: in meinem bett müssen alle kissen, decken und stofftiere den richtigen platz haben. war mein freund bei mir muss ich erstmal mein ganzes bett aufräumen, weil der immer alles durcheinander macht -__-

    AntwortenLöschen
  17. "- Ich kann keine Joghurts mit Stücken/Früchten essen: Sobald ich die -oft matschige- Konsistenz auf meiner Zunge merke, muss ich würgen." <- Das bin ich zu 100% oO xD Ich HASSE HASSE HASSE es zund alle welt lacht mich dafür aus :D

    AntwortenLöschen
  18. ^-^das mit der Decke und dem bremsen kenne ich auch...:D

    ansonsten.
    - egal wie sehr ich schon zu spät bin- bevor ich nicht mind. 1 kette, 1 ring und mind. 3 Armbänder anhabe verlasse ich nicht das Haus...typischer Fall von totaly schmuck addicted würde ich mal sagen ^^
    - ich trage immer Handschuhe (so "Penner-handschuhe" wie ich sie liebevoll bezeichne, wo vorne die Finger halb unbedeckt sind ;) ) IMMMER! auch im Hochsommer...
    - ich trage höchstens einmal alle 3 Monate eine Jeans- ansonsten immer nur schwarze dünne Strumpfhose und die typischen H&M Miniröcke (obwohl New Yorker seit einiger Zeit auch richtig schöne und vor allem günstige hat :) )
    - ich färbe mir einmal im Monat die Haare in einer neuen farbe..
    - ich esse nie zu festen Tageszeiten sondern so wie es mir gerade in den kram passt..
    - wenn ich nachdenke spiele ich mit der Zunge an meinem Lippenpiercing rum (hab so eine Spirale drin)
    - ich kann nicht einschlafen ohne dabei Musik auf meinem Ipod zu hören
    - wenn ich gerade nach Hause komme und mich meine Eltern von der Seite anquatschen (auch wenns nur ein "Hallo" ist) bekomme ich schlagartig schlechte laune und werde pampig :-/ (ich bin frühstens nach einer halben stunde ansprechbar- die haben sich aber längst daran gewöhnt ;))
    - wenn ich meinen Ipod anmache ist das erste was ich mache: auf Instagram gehen ^^
    - ich mag keine "normalen" pommes...dafür esse ich sie tiefgefroren in Massen :P übliche Reaktion darauf: "iiihhh!"
    - ich trinke niemals den letzten rest meines Kaffees- der schmeckt immer viel zu bitter meiner meinung nach :-/
    - erst ab 11 uhr abends werde ich kreativ und bin in der Lage meine Hausaufgaben effektiv zu erledigen ^^
    - wenn ich jemanden mit Wuschelhaaren sehe muss ich da durchstreichen (egal ob ich die leute kenne oder ob es sie stört- scheißegal °_°) :D
    - ich rede mit meinem Hund in einem Meister Yoda- sprachstil (ich habe keine Ahnung wie es dazu überhaupt kam aber dummerweise hab ich mir das so angewöhnt ^^)
    - ich sage immer ehrlich was ich gerade denke weil mir lügen zu anstrengend ist- hat mir schon viel ärger eingebracht °-°

    PS: ich lese deinen Block nun schon seit einer Weile als "anonymer Stalker"^_^ (by the way: das ist allerdings mein erster kommi hier^^) und wollte dir jetzt erstmal ein ganz großes Lob aussprechen! Good Job! :) ich freue mich immer über jeden neuen Post von dir hier und habe riesen Respekt vor dir :) ich könnt da jetzt noch einiges hinzufügen was ich super an dir und deinem Blog finde- aber da ich eigentlich kein Freund von großartigen ausschweifenden Lobeshymnen bin, lass ich´s sein bevor es kitschig wird :P naja ich hoffe du weißt diese wenn auch etwas komisch formulierte Art der Würdigung deiner Arbeit dennoch zu schätzen ^-^ besser bekomm ichs nicht hin ;)

    AntwortenLöschen
  19. Ich dachte teilweise, du redest von mir xDD Manche Dinge mache ich nämlich auch :D
    (Und Stücke im Joghurt gehen auch gar nicht D:)

    AntwortenLöschen
  20. Einige Dinge mache ich auch - also sind es auch meine Macken! OMG :D
    Zum Beispiel lasse ich auch immer den "besten" Bissen übrig ^^ sogar wenn es viiiel davon gibt, ich suche mir eine Sache, die in meinen Augen am besten aussieht. Außerdem räuspere ich mich auch wenn andere sich räuspern sollten ^^ und das Burito-Bett ist auch meins. Schneidersitz sitzen ebenso :D Wenn das viele Menschen machen, sind das dann noch Macken? Ich weiß es net.

    Was hab ich noch so?
    - Ich hasse es Jeansstoff oder raue Stoffe anzufassen, burgs, Gänsehaut
    - Ich mag den Geruch von Hähnchenfleisch nicht
    - Ich streichel meine eigene Hand gerne XD weil sie so weich ist!

    AntwortenLöschen
  21. Also wie gesagt, ich denke ich werde über meine eigenen macken einen eigenen Blogpost schreiben, die Idee finde ich super XD

    Ich muss sagen, bei dir sind einige Sachen dabei, die habe ich echt noch nie gehört, haha, allerdings auch vieles wo es mir ähnlich geht. zB mit dem Sitzen - wobei es bei mir immer entweder ein Bein angezogen sein muss, oder die Beine überschlagen. ich kann sonst nicht sitzen (ich kann sowieso nicht lange in der selben Position sitzen). Ich versuche das natürlich zu vermeiden wenn ich kann, weil es ja schlecht für die Durchblutung ist, aber es ist für mich einfach extrem unangenehm, ohne überkreuzte Beine dazusitzen D: Weiß der Geier wieso!
    Schneidersitz finde ich im Normalfall sehr bequem :D Ist nur in der Uni so schwer umzusetzen, wegen der Schuhe XD

    AntwortenLöschen
  22. Verknödelt am Tisch sitzen kenn ich auch :D Bei mir auch entweder im Schneidersitz oder mit einem Knie hoch... total schlechte Manieren eigentlich xD
    Und ja, Pille kontrollier ich auch manchmal, obwohl ich eigentlich weiß, ich hab sie fast sicher genommen.
    Und ich halt auch die Luft an, wenn da einer Hustet oder Niest, ich will das nicht einatmen xD

    AntwortenLöschen
  23. Das mit dem AMU kenne ich SO GUT! Ich hatte es morgens mal total eilig und hab mir nur einen Lidstrich gezogen. Beide Augen waren unterschiedlich und ich habe mich wieder abgeschminkt, neu geschminkt, nochmal abgeschminkt und dann nur Mascara verwendet. Und ich dachte, ich bin die Einzige, der´s so geht :D

    AntwortenLöschen
  24. Maken sind ja mal ein schönes Thema... xD

    Viele deiner Macken kommen mir von dir oder anderen bekannt vor. Das ist schon komisch... Man denkt immer, man hat sie selbst ganz allein und dann kommt jemand, der genauso ist.
    Viele Macken von mir fallen mir grade gar nicht ein, obwohl es sicher EINIGE sind, aber was ist weiß:

    - Ich entschuldige mich IMMER bei ALLEM, was ich ins Regal zurück lege. Bis jetzt hat das noch niemand gemerkt, allerdings bin ich sicher, dass an komisch gucken würde, wenn man mich sagen hören würde "Entschuldigung Käse... Dich kauft sicher noch jemand."

    - ich kann keine Füße/Beine mehr unter der Decke rausstrecken, allerdings weiß ich warum. Schuld daran ist Paranormal Activity und nun ist mir nachts oft viel zu warm. -__-

    - ich kann nicht schlafen, wenn meine Katze nicht im Zimmer ist. Sie gibt mir so ein schönes Gefühl von Sicherheit.

    - ich binde mich stark an elektronische Geräte und kann nicht mal eben meinen Laptop austauschen.

    - allgemein habe ich merkwürdig starke Bindungen zu Gegenständen und weine schon mal, wenn ich etwas wegwerfen muss (allerdings nicht bei Taschentüchern o.ä.)

    - Sperrmüll ist wie eine Qual für mich

    - ich gehe laaangsam nach Hause und mache ein Art Entdeckungsreise aus dem kurzen Weg.

    - ich weine, wenn ich viel Geld ausgebe

    xD So, es war nun doch etwas mehr, als gedacht...

    AntwortenLöschen
  25. Also bei vielen deiner Unarten musste ich schmunzeln, da es mir ganz genau so ergeht.

    Zu meinen Macken... Hmm... Ja, ich habe mit Sicherheit einige Macken, aber so ganz spontan. Hmm... Doch... !! Eine Sache, die mir in letzter Zeit häufig aufgefallen ist. Bin neuerdings wieder bei InterPals (eine Seite für Mail- und Brieffreunde)angemeldet und bekomme dort teilweise auch englischsprachige Nachrichten oder auch Briefe. Ich kann diese nicht sofort beantworten, was totaler Bullshit ist, weil ich die Deutschen in der Regel sofort oder zumindest noch am selben Tag beantworte. Aber für die Antwort auf englischsprachige Nachrichten oder Briefe, lasse ich mindestens immer einen Tag verstreichen.

    Und ich bin sehr weinerlich. Egal, ob mich etwas traurig macht oder etwas (auch angenehm) rührt. Feuchte Augen bekomme ich da immer.

    Haha... Apropos Heulsuse. Ich habe bisher bei jedem Musical geheult, wenn die Musik anfing zu spielen. Das waren vielleicht nur 5 Sekunden, aber dann bin ich immer so extrem hibbelig und freudig erregt und was weiß ich nicht was und dann fließen auch schon mal so 1-2 Tränchen.

    Das waren jetzt die spontanen noch nicht genannten *gg*

    AntwortenLöschen
  26. - wenn mir die Mehrzahl eines Wortes nicht Gefällt, denk ich mit ein neues aus und benutze die auch konsequent
    - ich trage keine Socken, außer in geschlossenen Schuhen, ekelhaft
    - ich hasse es warme Füße und Waden zu haben und kalte Arme
    - ich habe immer eine Hand zwischen den Beinen, damit ich mich richtig behaglich fühle, z.B. beim schlafen
    - ich brauche immer eine Decke auch wenns warm ist, im Kino z.B. deck ich mich mit Schals oder Jacken zu
    - ich esse lieber von Gabeln mit lagen Zinken
    - ich esse nur Suppe, Müsli und Jogurt mit Löffel
    - ich esse Fruit-Loops nach Farben geordnet
    - ich liebe Herr der Ringe zum Einschlafen
    - Rosa und Gelb akzeptier ich nur in der Natur
    - ich habe wahnsinnige Angst vor Spiegeln
    - ich kann nicht schief/quer im Bett liegen
    - ich spreche mit meinen Pflanzen und baue mit der Zeit eine Beziehung zu ihnen auf
    - Gegenständen die mir wichtig sind gebe ich Namen
    - ich sage 90% der Zeit „aye“ anstatt „ja“
    - ich schreibe die 0 in den Jahreszahlen klein z.B. 2o13
    - ich trinke aus offenen Gläsern viel zu schnell und muss mich immer zurückhalten, dass ich nicht immer gleich austrinke
    - ich hasse es, wenn Menschen mit Absatzschuhen hinter mir laufen, die muss ich vorbei lassen
    - aus einer neuen Packung Stifte verschenke ich immer die rosanen
    - ich ornde meine Bücher nach Farben, findes schrecklich wenn das so bunt durcheinander ist
    - ich kann das Geräusch von aneinanderreibender Pappe nicht ertragen
    - ich spreche ein bestimmtes Wort nicht aus, weil es mich ekelt und schreibe es auch nicht xD
    - ich rechne immer Zahlen zusammen, so wie auf Nummernschildern um herauszufinden ob sie 19 ergeben
    - es widerstrebt mir total auf einem Blatt mit zwei verschiedenen Kulifarben zu schreiben
    - ich kann Kaufhausdetektiv nicht schnell aussprechen ohne gründlich darüber nachzudenken
    - ich hasse Schnecken, wenn ich welche sehe schüttelt es mich
    - ich mach ne ganze Menge komisches Zeug wenn ich mich unbeobachtet fühle z.B. Fratzen ziehen, Selbstgespräche führen usw
    - wenn mir jemand ein Getränk reicht, zum probieren oder was auch immer, rieche ich daran, IMMER
    - ich kaufe viel zu viel Tee

    nur die, die mir jetzt spontan eingefallen sind... :D

    AntwortenLöschen
  27. darf ich dir ein fanart schicken? o.O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selbstverständlich ♥
      Schreib mir einfach eine Mail diesbezüglich - arinachan91@aol.com
      ^___^

      Löschen
  28. - ich brauche zum schlafen 4 Kopfkissen (können auch mehr sein, aber mindestens 4 müssen es sein)
    - ohne meine Plüschmaus kann ich nicht schlafen
    - ich benutze immer Sachen die Grün sind (wenn ich z.B. in nem Spiel nicht die grüne Figur haben kann, spiele ich nicht)
    - ich kämme mir meine Haare alle 10 Minuten
    - ich brauche auch ständig eine Decke (liege auch im Hochsommer teilweise unter 2 Decken begraben auf der Couch, im Winter sind es gerne mal 5)
    - wenn ich vorm Spiegel stehe, fange ich immer an Posen zu machen, als würde ich gleich fotografiert werden
    - ich lasse mich nie fotografieren
    - ich kaufe Unmengen von Getränken ein, trinke aber sehr wenig
    - ich fange an panisch zu kreischen, wenn ich auch nur das klitzekleinste Anzeichen einer Spinne sehe
    - ich ekel mich selbst vor Marienkäfern und Schmetterlingen und bin nicht in der Lage, sie von mir abzumachen
    - ich streiche mit den Händen immer über meine beschriebenen Seiten in der Schule
    - meine Hände / Beine dürfen nicht aus dem Bett hängen, sonst bekomme ich Angst
    - nachts wird immer die Tür abgeschlossen
    - ich kann bei geschlossenem Fenster nicht schlafen
    - Ich bekomme Heulattacken wenn Leute in meiner Gegenwart zu laut atmen, schmatzen oder die Nase hochziehen
    - die Tür von meinem Kleiderschrank ist mit einem Haargummi verschlossen, damit eine Puppe die ich darin verbannt habe nicht rauskommen kann (was wenig Sinn macht xD)
    - ich gehe nie ungeschminkt vor die Haustür (auch nicht um eben den Müll runterzubringen)
    - ich frage alle 3 Minuten meine Sitznachbarn oder Freunde, ob meine Haare fettig sind oder werden (hab da ne panische Angst vor)

    Mehr fällt mir grad nicht ein, aber da gibt es bestimmt noch ein paar mehr XD

    AntwortenLöschen
  29. Ahhh zu herrlich xD ich erkenne mich in so vielen Dingen wieder ^^
    ich esse auch immer zuerst das Eklige & lasse das Gute für den Schluss übrig (meist bin ich dann aber so voll, dass ich es gar nicht mehr richtig genießen kann xD)
    & ich glaube die Burrito-Schutzhaltung ist fraulich bedingt xD mein Freund lässt grds. sein Bein aus dem Bett hängen & ich würde mich das im leben nicht trauen ^^ viel zu gefährlich xD
    Die ganzen Mörder unterm Bett könnten mich nach unten ziehen :p

    AntwortenLöschen
  30. Schön zu sehen, dass ich doch ein Stück weit total normal bin bei den ganzen Macken die ihr alle habt :D

    AntwortenLöschen
  31. "- Ich esse am liebsten von lang gezinkten Gabeln. Bauchige Gabeln mit kurzen Zinken finde ich ganz schlimm. Die packe ich immer wieder zurück, wenn mir beim Tischdecken jemand so eine Gabel hinlegt :D"

    "- Ich mache fast immer im Badezimmer Licht an...sogar am hellichten Tag (wtf?)

    - Wenn ich mir ein Brot schmiere muss der Belag (z.B. Marmelade) immer gleichmäßig "aufgetragen" und verstrichen sein. Ich kann es nicht haben wenn an einem Ende mehr ist, als am anderen.

    - Beim Einkaufen nehme ich nie den vordersten Artikel aus dem Regal, sondern immer einen von Hinten, der -augenscheinlich- noch nicht so oft angefasst wurde.

    - Wenn ich beim Laufen Musik höre passe ich meine Schritte immer dem Takt der Musik an.
    Deswegen: Je eiliger ich es hab, desto schneller muss die Musik sein ;D

    - Es gibt Dinge, die müssen bei mir immer an den selben Stellen liegen/stehen. Ich finde es beispielsweise ganz schlimm wenn mein Freund die Bürste nicht rechts auf meinen Schminktisch legt, sondern nach links. Dann mecker ich immer rum und er versteht die Welt nicht mehr, warum mich so eine Lapalie ärgert xD"

    - Amen :D
    Hahaha, bin genauso!!
    Folge dir jetzt, dein Blog ist toll ♥

    AntwortenLöschen
  32. Ich musste bei so vielen "Macken" von dir schmunzeln, weil mir es genauso ergeht :3

    - Besonders das "Mitbremsen" kenn' ich nur zu gut!

    - Aber auch bei "Bei Brot, Pizza und Co. esse ich immer zuerst den Rand ab.", konnte ich mich wiederfinden :D Witzig ^^ viele finden, die ich kenne, dass das ekelig aussehe, wenn man zuerst den Rand ist... kann ich aber nicht nachvollziehen

    und!!!!:

    - Ich lasse morgens beim Kaffeetrinken grundsätzlich den letzten Schluck in der Tasse. Ich finde ihn ekelig und er ist meistens schon zu kalt zum Trinken :D

    glg~♥

    AntwortenLöschen
  33. Das mit dem Schneidersitz und den angewinkelten Beinen habe ich auch...ich fühl mich total unwohl, wenn ich "normal" sitze... mir tun dann auch irgendwann die Beine weh... ich sitz auch so in der Berufsschule und in der Mittagspause auf der Arbeit^^

    AntwortenLöschen