Light Pink Pointer

♥ Herzlich Willkommen!

Totenköpfe und Schleifchen, Nieten und Glitzersteinchen, Zombies und Kätzchen, schwarz und rosa: eben düster und kitschig...willkommen in meiner Welt! Hier findet sich alles von Outfitposts und der letzten Shoppingausbeute, über Rezepte und Reviews bis hin zum alltäglichen Gemecker über Gott und die Welt. Das Ganze gekonnt gewürzt mit einer kleinen Portion Humor, jeder Menge purer Ironie und etwas Seelenstriptease zwischendurch - denn ich bin mehr als nur eine hübsch gekleidete Hülle.
Und ich hab jede Menge zu erzählen!

noneArina xoxo

Montag, 5. Mai 2014

 photo rose1_zpsd9c28712.gif BATS BATS BATS!! ♥

Spät ist es und ich sollte schlafen, aber egal wie früh ich morgen raus muss, wenigstens diesen kleinen Blogeintrag mag ich noch fertig machen.

Erst einmal ein recht frisches Outfit von vergangenem Samstag:





Super schlicht (abgesehen von dem Blumenkranz, da wird man ja prinzipiell immer angestarrt als sei man vom Mars), und recht öde. Ich hatte mich Samstagmorgen ganze 3x KOMPLETT umgezogen. Erst hatte ich eine Kombi aus schlichtem schwarz und knallgrünem Leo an, dann ein schwarzes Kleid + Game of Thrones Accessoires, dann hatte ich die Schnauze voll und zog einfach das langweiligste an, was ich spontan in die Hände bekam, weil mir an mir irgendwie so gar nichts 100% gefiel.
Nächstes Dilemma: Erst wollte ich meine schwarze Perücke aufsetzen, aber die fand Marcel blöd. Meine neue pastelrosafarbene Perücke ist noch ungestylt und strubbelig und braun hatte ich in letzter Zeit zu oft auf.
Und meine rote Perücke braucht definitiv einen Schnitt, da der Pony gefühlte 10 Meter lang ist.
Alles, nur mein echtes Haar wollte ich nicht. Der Grund ist ganz offensichtlich, meine Haarfarbe aktuell ist unterirdisch fies verblasst.
Zuletzt hatte ich meine Haare mit Majicontrast in rot gefärbt und habe geleuchtet wie ein Feuerwehrauto (ja, davon wird es auch noch ein paar Outfitfotos geben), nun habe ich einen gigantösen Ansatz (den nur meine Rosen gekonnt verstecken) und bin am Ansatz blond mit einem ordentlichen Kupferstich. Der Rest sieht wieder sehr nach 2007/2008 aus.
Was macht ihr an so Tagen wo ihr vollkommen unzufrieden mit allem an euch seid?
Irgendwelche Geheimtipps?

Aber genug Gemecker, denn ich habe noch etwas Interessanteres:
Wer genau hinsieht hat es vielleicht schon auf meinem Fuß entdeckt...ich habe ein neues Tattoo!


(Entschuldigt das grandios schlechte Instagram-Video, haha :D ich hoffe das Video funktioniert problemlos für jeden!)



Fledermäuse stehen für die verschiedensten Dinge, je nach Kulturkreis. Vom bitterbösen, blutsaugenden Geschöpf der Nacht, bis hin zum Symbol für Reichtum und ein langes Leben, wie beispielsweise in China.
Wer sich schon mal mit spirituellen Krafttieren auseinandergesetzt hat weiß vielleicht, dass die Fledermaus das Krafttier der Orientierung ist, da sie sich auch im Dunkeln, also im "Ungewissen", perfekt zurecht findet. Sie leitet einen und weist den Weg, vor allem in schwierigen Lebenssituationen. Bei mir läuft aktuell alles sehr gut, aufsteigend, so wie die oberste Fledermaus auf meiner Wade. Und das soll auch so bleiben!
Zudem sind Fledermäuse unsagbar zäh und anpassungsfähig (würde man eine Fledermaus in einen Kühlschrank stecken, würde sie sofort in einem Winterschlaf verfallen. Holt man sie wieder raus und wärmt sie, machen sie wie gewohnt weiter...und das als Warmblüter!) und irgendwie ja auch einfach irre cool. Gleich nach Katzen sind sie meine Lieblingstiere, in all ihren verschiedenen Facetten.
Ich liebe die kleinen Kollegen ♥
Ich weiß, ich weiß, meine Beine sind stampfig und unschön, aber das ist zumindest mal optisch ein nettes Upgrade ^_~

Zu der immer wieder gestellten Frage ob es weh tat:
Oh ja!
Ja, es tat beschissen weh! Ich kann es wirklich nicht anders sagen.
Ich erlaube mir zu sagen, dass ich wirklich nicht zimperlich bin, in keinster Weise. Aber so direkt auf dem Fuß ist es wirklich seeehr unangenehm. Meine Freundin Saskia sagt immer "Tattoos muss man sich verdienen"...und das hab ich mir wirklich, haha :D

Auch wenn das aktuell eher mickrige Bildmaterial nicht soo viel zeigt:
Wie findet ihr das Tattoo und die Stelle?
Hat hier noch wer einen dekorierten Fuß und hat beim Stechen auch solche Arien gesungen, wie ich?! :D
Erzählt mir von euren Erlebnissen! Ich mag ja schließlich noch ein paar Tattoos mehr haben und höre gern die Geschichten anderer :3

Kommentare:

  1. Ich liebe Fledermaustattoos <3
    Ich hab selbst auch eines, und zwar die Silhouette von einer Myotis Myotis. Ich selbst bin Quartiersbetreuerin von einer Wochenstube und bin Mitglied bei der KFFÖ (Koordinationsstelle für Fledermausschutz und -forschung). So wundervoll, diese Tierchen. <3

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Tattoo!

    Ich mag das Outfit total und der Blumenkranz ... *__*

    AntwortenLöschen
  3. Achja! Und ja, ich hab am Fuß auch ein Tattoo - aber war bei mir halb so schlimm. Ist immer unterschiedlich XD

    AntwortenLöschen
  4. Es sieht super toll aus! *__*
    Wenn ich mir jemals was auf den Fuß stechen lasse, dann den Weißen Hai wie er auf dem Filmposter aussieht, und zwar so dass er dann genau aus dem Schuh rausguckt wenn ich Halbschuhe trage XDD

    Dein outfit gefällt mir aber auch gut. Ist für dich vielleicht "langweilig" aber sieht besser aus als was ich 99% der Zeit im Moment trage weil ich null Zeit, Motivation oder Gelegenheit habe mir was hübsches anzuziehen :( ich kenne diese tage an denen man wirklich gar nichts findet wo man das gefühl hat "das passt!" nur zu gut, und sie werden irgendwie nicht weniger in letzter zeit X'D

    AntwortenLöschen
  5. Arw.ich mag Fledermäuschen auch total gerne. Sie flattern hinter meinem sofa hervor ;) hab sowas wie ein wandtattoo selbstgemacht ;) hihi
    leidee hab ich noch kein tattoo...aber ich möchte gern ein, zwei drei sachen ^^' haha
    dein outfit mag ich...aber kenn solche tage nur zu gut :/ mach dir nichts draus...ich find deine haare sehen toll aus. Wo bestellst du majicontrast? Wenn ich mit der Ausbildung ferrig bin möchte ixh mir das auch gönnen xD
    Möchte meine Haare nämlich einen ticken heller rot haben....

    AntwortenLöschen
  6. Die Stelle ist genial und auch das Motiv! ♥
    Und ich kann ein Liedchen davon singen wie weh das tut, aber ich habe nicht davor zurück geschreckt mir Tattoos auf beide Füße setzen zu lassen. Ich fand sogar im Vergleich seitlich ging es noch, aber direkt auf den Fuß ist Horror! ^^

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde dein Tattoo super cool! <3
    Allerdings habe ich keine Story parat, da ich untattowiert bin und vermutlich auch bleine x'D

    AntwortenLöschen
  8. ich mag dein Outfit :) Und das Tattoo natürlich auch.
    Ich hab bei meinem auch ordentlich gelitten.. naja Rippenbogen halt ^^ Majicontrast muss man mischen, oder? Oder trägt man das wie Directions auf?

    AntwortenLöschen
  9. An solchen Tagen bleib ich meist zuhause x.x oder mach meine haare zusammen und denk mir 'leck mich' und geh einfach, so hässlich wie ich mich fühle durch den tag xD
    ich mag dein 'langweiliges' outfit dennoch. es ist sogar süß, finde ich
    deine tattoos mag ich auch :> ich selbst könnte mich nie für ein motiv entscheiden!

    AntwortenLöschen
  10. Auf deinem ersten Bild dachte ich es sei ein Faketattoo :D aber ist echt niedlich! ^_^
    Liebe Grüße :3

    AntwortenLöschen
  11. Dein Shirt find ich toll <33
    Und die Fledis sind auch ganz süß, mir wären sie als Motiv allerdings ein bisschen zu "ausgelutscht" ;DD aber für mich muss eh immer alles superrr einzigartig und 100%speschäl sein, von daher..^^

    AntwortenLöschen
  12. Dein Outfit finde ich wirklich schön. ^-^ An dir sieht aber auch soziemlich alles gut aus, so eine Blumenkrone könnte ich zum Beispiel nie tragen, ohne mir selbst blöd vorzukommen. xD
    Wenn ich wirklich absolut unzufrieden mit mir bin, ziehe ich entweder was an, von dem ich auf jeden Fall weiß, dass es bequem und praktisch ist oder irgendeine Kombi, die ich vor ein paar Wochen mal an hatte, für die ich gerade alles da habe, die mir gefiel und wenn alles nicht mehr geht, weil meine Zeit knapp ist, gehe ich so einfach so mit dem Gedanken "Ich geh eh nur zur Schule." bzw. "Mich sehen eh nur meine bekloppten Mitschüler und doofen Lehrer.", allerdings hilft das nicht dabei, sich selbst besser zu fühlen.

    Das Tattoo finde ich auch echt hübsch, Fledermäuse sind schon cool. ♥ Allerdings bin ich dagegen kein Fan von Tattoos auf dem Fuß, je größer, desto schlimmer, zumindest, wenn es direkt auf dem Fuß ist. An der Seite finde ich es dann wieder schön, hängt allerdings auch stark vom Motiv ab.

    AntwortenLöschen
  13. Ich find das Tattoo toll, genau wie dein Shirt :)
    Blumenkronen mag ich an dir auch echt gerne, nur an mir... ich weiß nicht :D

    AntwortenLöschen
  14. Oh ich liebe liebe Fledermaus Tattoos. Möchte später auch gerne selbst eins haben. Aber ich möchte die kleinen Viecher an die Rippen, also an die Seite stechen lassen, um die Brust herum. Erst möchte ich 15kg abnehmen und dann kommt das Tattoo, so als Ansporn für mich : D Ich finde das großartig, dass du dich mit den Tierchen und der Bedeutung auseinander gesetzt hast (war bei dir jetzt auch nicht so ne große Überraschung, weil man das von dir gewohnt ist, dass du dich ausreichend informierst (was sehr gut ist : D)). Nichts ist schlimmer finde ich, wenn man sich ein Tattoo stechen lässt, aus dem einfachen Grund weil es schön ist. So ohne tiefere Bedeutung finde ich ein Tattoo doof^^.

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schön, sowohl Tattoos als auch das Shirt. Ich mag Flederrmäuse :)

    AntwortenLöschen
  16. Schönes Outfit und auch das Tattoo mag ich :)
    Ich habe gerade auch so ein ekliges rot, irgendwie wollen meine Haare gerade nicht mehr so gut Farbe annehmen ._. kenn das Problem also :)

    AntwortenLöschen
  17. FLEDERMÄUSE ♥♥♥ ich freue mich so wenn ich endlich meine tätowiert bekomme ;) ich finde diese Tiere einfach total fasziniert und schön.

    AntwortenLöschen
  18. Ach, dein Tattoo ist einfach toll und es passt so wunderbar zu dir! *_*
    Dafür lohnen sich solche Schmerzen dann immerhin.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Naja, also Tattoos tun ja eigentlich immer weh, keine Ahnung, wer behauptet, es wäre nicht so^^ Manche halt eben mehr und weniger. Am Fuß stell ich es mir auch sehr schmerzhaft vor. Oft unterscheiden sich die Schmerzen ja schon im selben Tattoo, da kann schon 1cm daneben mehr wehtun, als an der anderen Stelle. Ich hab zum Beispiel auch eine Fledermaus am Handgelenk, die Flügelspitze waren echt extrem. Aber am allerschlimmsten war mein Tattoo am Ellbogen. Das waren Schmerzen der Hölle!
    Und dein Shirt gefällt mir, aber ich mag weiß nicht wirklich, in schwarz mit weißer Fledermaus würde ich es haben wollen^^

    AntwortenLöschen
  20. Richtig schön! Die Fotos sind super geworden!

    Viele Grüße,
    Verena von whoismocca.com

    PS: Eine neue "Show your…"-Aktion hat wieder gestartet.HIER erfährst du alles weitere und wie du teilnehmen kannst! Ich freu mich auf deinen Post!! :)

    AntwortenLöschen
  21. Tolle Haare... und wunderschöne Augen :)

    Liebe Grüße, Nicole von
    www.lipsticksandpics.blogspot.com

    AntwortenLöschen